Peta-Attacke gegen Circus Krone

München - Nächste Runde im Dauer-Rechtsstreit zwischen dem Circus Krone und der Tierschutzorganisation Peta. Bei der Staatsanwaltschaft ist eine Strafanzeige wegen Tierquälerei eingegangen.

Im Dauer-Rechtsstreit zwischen dem Verein Peta, der sich selbst als Tierrechtsorganisation beschreibt, und dem Circus Krone ist jetzt das nächste Kapitel aufgeschlagen worden: Die Staatsanwaltschaft München I bearbeitet routinemäßig eine Strafanzeige, die im August bei der Behörde eingegangen ist. Darin wirft Peta dem Traditionszirkus abermals Tierquälerei in seinem Münchner Stammquartier vor. Die ­Verantwortlichen des Circus Krone wiederum sprechen seit Jahren von einer Hetzkampagne „fanatisch agierender Aktivisten“.

tz

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare