Demjanjuk-Prozess dauert noch bis März 2011

+
Der mutmaßliche NS-Verbrecher John Demjanjuk steht seit knapp einem Jahr vor Gericht.

München - Seit knapp einem Jahr läuft der Prozess gegen den 90 jahre alten Kriegsverbrecher John Demjanjuk. Auf das Urteil wird man aber noch eine Weile warten müssen:

Der Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Verbrecher John Demjanjuk wird mindestens bis März 2011 dauern. Das Landgericht München II setzte ein Dutzend zusätzlicher Termine von Beginn des kommenden Jahres bis zum 2. März fest. Das teilte die Justizbehörde am Mittwoch mit. Gegen den 90-jährigen gebürtigen Ukrainer Demjanjuk wird seit knapp einem Jahr wegen Beihilfe zum Mord an 27 900 Juden im Vernichtungslager Sobibor im Jahr 1943 verhandelt.

Die Münchner Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Prozess bis zum Frühjahr zu einem Abschluss kommen könnte. “Wir hoffen, dass die festgesetzten Termine ausreichen werden“, sagte Sprecherin Barbara Stockinger. Demjanjuks Anwalt Ulrich Busch war hingegen von Anfang an von einer zwei- bis dreijährigen Prozessdauer ausgegangen. Er rechnet nun damit, dass sich das Verfahren sogar bis in den Herbst 2011 hinziehen werde.

Grund für die Verlängerung sind unter anderem rund 100 Dokumente, die noch in das Verfahren eingeführt werden müssen. Dazu zählt das Urteil des Obersten Gerichtshofes in Israel, der Demjanjuk 1993 vom Vorwurf des Massenmordes in dem Vernichtungslager Treblinka freigesprochen hatte. Demjanjuk war 1988 in Israel als “Iwan der Schreckliche“ von Treblinka zum Tode verurteilt worden - schließlich stellte sich aber heraus, dass er verwechselt worden war.

Was genau in Israel Gegenstand der Verfahren war, ist im Münchner Prozess bisher strittig. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft waren die Vorwürfe wegen Sobibor nicht Teil der israelischen Verfahren - Anwalt Busch argumentiert hingegen, Sobibor sei dort ursprünglich einbezogen gewesen. Damit sei das Verfahren in München gar nicht rechtens, weil ein Angeklagter nicht zweimal wegen der selben Sache vor Gericht gestellt werden dürfe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare