Protest

Demo gegen Diktatur in Togo sorgt für Tram-Rückstau in Bayerstraße

Afrikanische Demonstranten protestieren gegen die Diktatur in Togo.

Eine Demonstration in der Bayerstraße hat am Donnerstag kurzzeitig den Verkehr lahmgelegt. 

München - Am Donnerstag wurde die Bayerstraße in München aufgrund einer Demonstration kurz nach 13 Uhr vorübergehend gesperrt. Die afrikanischen Demonstranten protestierten nach Aussage eines Sprechers gegen die Diktatur in Togo. 

Die von der Polizei begleitete Demonstration verlief friedlich.

Auch interessant

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare