Protest

Demo gegen Diktatur in Togo sorgt für Tram-Rückstau in Bayerstraße

Afrikanische Demonstranten protestieren gegen die Diktatur in Togo.

Eine Demonstration in der Bayerstraße hat am Donnerstag kurzzeitig den Verkehr lahmgelegt. 

München - Am Donnerstag wurde die Bayerstraße in München aufgrund einer Demonstration kurz nach 13 Uhr vorübergehend gesperrt. Die afrikanischen Demonstranten protestierten nach Aussage eines Sprechers gegen die Diktatur in Togo. 

Die von der Polizei begleitete Demonstration verlief friedlich.

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölfjähriger in Allianz Arena verschollen: Jetzt spricht die Mutter und stellt klar
Zwölfjähriger in Allianz Arena verschollen: Jetzt spricht die Mutter und stellt klar
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt

Kommentare