Demo gegen Echt-Pelz

Tierschützer sprengen Burberry-Party

+
"Mach Burberry pelzfrei": Vier-Pfoten-Aktivisten haben bei der Wiedereröffnung der britischen Edelmarke gegen die Verwendung von Echt-Pelz demonstriert.

München - Tierschützer haben die Wiedereröffnungsparty des Burberry-Stores in der Perusastraße gecrashed: Sie verlangen von der britischen Edelmarke, auf Echt-Pelz zu verzichten.

Der rote Teppich war ausgerollt. Doch das britische It-Girl Suki Waterhouse (22), Stargast der Wiedereröffnung des Burberry Stores in der Perusastraße, wurde von ihrer Entourage lieber über die Hintertür in die Edelboutique gelotst. Denn am Eingang standen diesmal nicht nur Fotografen, sondern auch rund 70 Demonstranten! Tierschützer, die von der britischen Traditionsmarke verlangen, auf die Verwendung von Echt-Pelz zu verzichten.

Die Vier-Pfoten-Aktivisten hatten sich dafür übrigens auch noch etwas Pfiffiges einfallen lassen: Vier von ihnen empfingen als Models im Burberry-Look getarnt die Partygäste und überreichten goldene Umschläge. Die enthielten allerdings nicht den– vielleicht erhofften – Warengutschein, sondern Aufklärungsmaterial.

Vier Pfoten wirft Burberry vor, seine Pelze von finnischen Farmen zu beziehen, auf denen die Tiere unter katastrophalen Umständen gezüchtet würden. Melitta Töller: „Wir haben Material, das belegt, dass die Füchse mit angebissenen Schwänzen in engen Maschendrahtkäfigen zwischen Bergen von Exkrementen untergebracht sind.“ Burberry verweist lapidar darauf, dass man kein natürliches Fell verwende, wenn es Anzeichen dafür gebe, dass die Erzeugung unter nicht akzeptabler Tierhaltung geschehe. Und ignoriert nicht nur die 290.000 Protest-Unterschriften, die Vier Pfoten gesammelt hat, sondern auch ein Angebot für das Füchschen Kimi. 40.000 Euro hat man Burberry für dessen Leben geboten…

Bilder: Tierschützer sprengen Burberry-Party

Mit einem goldenen Umschlag gingen an diesem Abend nach Hause: Saskia Dietz, Oliver Holy, Mike und Coco Kraus, Funda Vanroy und Minzi zu Hohenlohe Jagstberg.

WdP

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare