Alle Demokraten machen mit

Demo: München ist bunt!

+

München  - Sonst gibt es das nicht - aber bei diesem Thema schon: Eine ganz große Koalition aller Demokraten ruft am Samstag zur Demonstration „München ist bunt!“ auf.

Schon das Bündnis hat viele Farben: Alle Parteien haben sich zusammengetan – von CSU, über FDP, SPD, Grüne bis Linke. Auch Weihbischof Engelbert Siebler, die evangelische Kirche, die Israelitische Kultusgemeinde, der Imam von Penzberg, Benjamin Idriz, Gewerkschaften und der Kulturverein Feierwerk sind dabei. Am Samstag ab 10.30 Uhr steigt die Demo für ein demokratisches Miteinander am Goetheplatz. Das Bündnis hofft auf über 1000 Teilnehmer. Gegen 13 Uhr führt der Marsch einer rechten Gruppe am Goetheplatz vorbei, die gegen eine Moschee demonstriert.

Dagegen protestiert auch OB Christian Ude (SPD): „Rechtspopulisten versuchen, Ängste zu schüren und Muslime zum Feindbild aufzubauen. Hier müssen die Demokraten deutlich machen, dass die Abwertung von Menschen aufgrund ihres Glaubens in einer demokratischen und weltoffenen Stadtgesellschaft nichts zu suchen hat.“ Die Kirchenvertreter betonen, dass Religionsfreiheit für alle gelte.

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare