Am 11. März steht Singspiel an

Derblecken auf dem Nockherberg: Wer übernimmt welche Politiker-Rolle? Nicht alle Rätsel gelöst

Ein Teil des Singspiel-Ensembles: (von links) Florian Fischer, Antonia von Romatowski, Stephan Zinner (hinten), Christian Buse, Sina Reiss, Nikola Norgauer, Natalie Hünig.
+
Ein Teil des Singspiel-Ensembles: (von links) Florian Fischer, Antonia von Romatowski, Stephan Zinner (hinten), Christian Buse, Sina Reiss, Nikola Norgauer, Natalie Hünig.

In weniger als zwei Wochen kraxeln sie wieder auf den Nockherberg: die Singspiel-Schauspieler. Aber: Heuer hüllen sie sich besonders in Schweigen. Gleich zwei Rollen sind noch ungewiss.

  • Am 11. März werden beim traditionellen Derblecken auf dem Nockherberg wieder Politiker durch den Kakao gezogen.
  • Vorher darf noch gerätselt werden, welche Schauspieler wen darstellen.
  • Bei der Pressekonferenz fallen nur ein paar Andeutungen.

München - Es ist irre und wirr,

Söder-Double: Stephan Zinner.

das Singspiel auf dem Nockherberg - das haben die diesjährigen Darsteller schon zwei Wochen vor dem traditionellen Politiker-Derblecken am 11. März zweideutig klargemacht. Während manche Besetzungen glasklar sind (zum Beispiel Stephan Zinner als Markus Söder oder Gerhard Wittmann als Dieter Reiter), krümmen sich vor zwei Darstellerinnen noch immer riesige Fragezeichen. Antonia von Romatowski, die seit 18 Jahren als Teilzeit-Merkel arbeitet, und Nikola Norgauer ließen - genau wie das politische Tagesgeschehen - bei der Pressekonferenz am Donnerstag viel Raum für Spekulationen.

Singspiel auf dem Nockherberg: Antonia von Romatowski probte für AKK-Rolle

Vergangenes Jahr schien noch alles klar. Antonia von Romatowski

Merkel, Merz oder AKK? Satirikerin Antonia von Romatowski könnte heuer gleich mehrere Rollen verkörpern.

meinte: Sie schaffe sich schon mal Frau Kramp-Karrenbauer drauf. Und das schaffte die Satirikerin auch, wie unzählige Videos im Netz beweisen. Damals rechnete man aber noch nicht mit AKKs Rückzug vom CDU-Vorsitz. „Die will ja jetzt moderieren“, sagte Romatowski nun mit gespielter Ernsthaftigkeit.

Ob sie das aber auf den Übergang oder das Singspiel bezog, wollte die 43-Jährige nicht verraten. Romatowskis Kunst sieht man, wenn sie merkelt: Sie hält der Wirklichkeit einen Spiegel vor und verzerrt das Bild subtil ins Lächerliche. So ist es quasi unmöglich zu durchschauen, ob sie im März nun wieder als Merkel, AKK oder vielleicht sogar als Friedrich Merz auf der Bühne steht. „Dann aber mit Glatze und Stelzen“, wie von Romatowski beteuert.

Singspiel auf dem Nockherberg: Nikola Norgauer als Frau aus unserer Mitte

Auch Nikola Norgauer

Gestaltenwandlerin: Nikola Norgauer.

ist eine echte Gestaltenwandlerin. Ursula von der Leyen, Natascha Kohnen, Andrea Nahles - Norgauer hat sie alle schon gespielt. Heuer mimt das Nockherberg-Urgestein zum ersten Mal keine Politikerin, sondern eine Frau aus unserer Mitte, „die man kennt“. Und: „Die ebenfalls sehr viel Stoff zur Vorbereitung liefert.“ Die laufe jedes Jahr nach demselben Muster ab: „Fernseh schauen, Radio hören, Zeitung lesen - so lange, bis man die Person, die man doubelt, verinnerlicht hat.“ In der Regel dauere die Vorbereitung mehrere Monate. Eine Zeit, die es in sich hat.

Den letzten Feinschliff, verrät Norgauer, liefert das Kostüm. Klar, schließlich trete man in einem schicken Von-der-Leyen-Fummel anders auf als in einem zerschlissenen Sakko samt abgetragener Latschen. Apropos: Welche Treter „die Neue“ auf dem Nockherberg trägt, wollte Norgauer am Donnerstag nicht verraten. Ein bisserl redseliger zeigte sich das langjährige Söder-Double Stephan Zinner. Dessen Auftritt verspricht heiß zu werden. Denn: „Der Ministerpräsident zeigt Bein - und davon ganz schön viel.“

Paradedisziplin Angela Merkel: Romatowski verkörpert die Kanzlerin seit 18 Jahren.

Zwei Darsteller feiern ihr Nockherberg-Debüt - TV-Zuschauern sind sie bereits bekannt. Weitere Infos zum neuen Nockherberg finden Sie in diesem Artikel. Nach dem Singspiel 2019 sprang Markus Söder Horst Seehofer zur Seite.

Aufgrund des Coronavirus entfällt das Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg. Das hat die Brauerei am Freitag verkündet.

Sarah Brenner, Stéphanie Mercier

Auch interessant

Kommentare