Hier sitzt er im Büro Probe

"Detlef Reiter": ARD-Panne mit neuem OB

München - Am Donnerstag hat der neue OB Dieter Reiter sein Büro in Augenschein genommen. Er blickt positiv in die Zukunft - und konnte auch eine ARD-Panne verkraften.

Dieter Reiter vor seinem Amtszimmer.

Auf dem Schreibtisch steht eine hölzerner Schlegel, den man zum Anzapfen braucht – das Willkommensgeschenk der Angestellten des OB-Büros mit einer Banderole, auf der steht: „Einen guten Start und eine glückliche Hand, auch beim Anzapfen“. Am Donnerstag nahm Dieter Reiter (55, SPD) erstmals sein neues Büro in Augenschein, das Amtsvorgänger Christian Ude (66, SPD) am Vortag geräumt hat. „Alles in bester Ordnung, die Unterschriftenmappen sind abgebarbeitet. Nur das Mobiliar ist etwas in die Jahre gekommen, doch ich habe vorerst Wichtigeres zu tun“, so der Noch-Wirtschaftsreferent, der heute vom ältesten Stadtratsmitglied Reinhold Babor (75, CSU) vereidigt wird. Danach wird Reiter die neu gewählten Stadträte vereidigen.

Dieter Reiter sitzt erstmals im Stuhl des Stadtoberhauptes - mit dem Begrüßungs-Schlegel.

Die Bürgermeisterwahl wurde für die konstituierende Sitzung dagegen schon mal abgesetzt: Die Verhandlungen von CSU, SPD und Grünen über künftige Rathausmehrheiten sind nämlich noch nicht so weit gediehen, dass die Stellvertreter des Oberbürgermeisters gewählt werden können. Sogar die für 7. Mai geplante erste Vollversammlung nach der konstituierenden Sitzung am Freitag wurde abgesetzt.

Dieter Reiter ist aber zuversichtlich, dass sich die „drei Großen“ bald auf eine Zusammenarbeit einigen können: „Ich glaube, dass wir Mitte Mai ein Sonderplenum haben, in dem wir die Bürgermeister wählen können.“ Auch CSU-Fraktionschef Josef Schmid (44) spricht von „angenehm konstruktiven und sachlichen Verhandlungen“. Die Grünen-Basis hat die Gespräche nun auch abgesegnet. Das nächste Treffen findet schon heute nach der Vereidigung statt.

Alles bestens, wenn da nicht die ARD wäre, die den neuen OB am Mittwoch in der Tagesschau als „Detlef Reiter“ vorstellte. Reiter nimmt’s sportlich: „Die brauchen halt noch etwas Zeit, um sich an mich zu gewöhnen …“

Johannes Welte

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Rubriklistenbild: © Bodmer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare