Stellenangebote

Deutsche Post DHL Group: "Wir suchen Verstärkung"

+
Ein tolles Team arbeitet bei der Münchner Post Hand in Hand zusammen.

München und seine Region sind auf Wachstumskurs. Die bayerische Landeshauptstadt soll in Zukunft sogar 1,85 Millionen Einwohner zählen. Auch die angrenzenden Landkreise wachsen und wachsen.

Der Logistikbranche kommt in dieser Region somit eine wichtige Funktion zu. Die Deutsche Post DHL hat alle Hände voll zu tun. Kein Wunder also, dass Brief- und Paketzusteller/-innen sowie Kurierfahrer/-innen gesucht und eingestellt werden. Sie sind die freundlichen Gesichter und zuverlässigen Hände von Deutsche Post DHL. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter für Logistik und Briefkommunikation. Der Konzern verbindet Menschen und Märkte und ermöglicht den globalen Handel.

Verantwortung übernehmen, Überblick bewahren

Ob bei Sonnenschein oder Regen, Tag oder Nacht – sie sorgen dafür, dass die Briefe und Pakete der Kunden ihre Empfänger stets zuverlässig und schnell erreichen. Wer Verantwortung übernehmen möchte und gleichzeitig den Überblick bewahrt, ist bei dem Arbeitgeber Deutsche Post DHL genau an der richtigen Adresse.

„Menschen verbinden. Leben verbessern“, lautet hier nicht ohne Grund das erklärte Motto. Brief- und Paketzusteller sind an fünf Wochentagen zwischen Montag und Samstag mit der sorgfältigen Auslieferung von

Briefen und Paketen beschäftigt. Man muss einfach Freude daran haben, mit Menschen umzugehen und dies auch ausstrahlen. Wer sich bewerben möchte, sollte mindestens 18 Jahre alt sein und als

Paketzusteller einen Führerschein der Klasse B beziehungsweise 3 (alt) besitzen. Generell gilt: Wer gerne auf Menschen zugeht, fit und belastbar ist und auch an turbulenten Tagen cool bleibt, für den ist diese Aufgabe geeignet. Freundlichkeit und Service werden großgeschrieben. Ein einwandfreies Führungszeugnis wird ebenso vorausgesetzt wie gutes Deutsch in Wort und Schrift. Die Vorteile dieser Jobs liegen auf der Hand: Der Stundenlohn beginnt bei 12,22 Euro. Sozialleistungen eines Großunternehmens sind eine Selbstverständlichkeit (siehe Kasten „Welche Leistungen bietet mein Arbeitgeber?“).

Welche Leistungen bietet mein künftiger Arbeitgeber?

Die Deutsche Post DHL bietet die Sicherheit eines Großunternehmens – einen sicheren Arbeitsplatz und pünktlichen Zahltag. Weitere Leistungen sind:

  • Zahlung von Tariflohn mit automatischem Lohnzuwachs im 2-Jahres-Rhythmus
  • 13. Monatsgehalt (Weihnachtsgeld)
  • Urlaubsgeld
  • Leistungsorientierte Jahresprämie
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebsrente
  • Wohnortnahe Beschäftigung

Interesse? Hier können Sie sich bewerben:

Interessierte können sich per E-Mail unter h.tampier@deutschepost.de bewerben oder ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf schicken an:

Deutsche Post AG
Niederlassung
BRIEF München 19-2
80322 München

Für Ihre Fragen stehen Frau Tampier und ihr Team unter 089/16398-3737 gerne zur Verfügung.

Das sagen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Paketzusteller Felice Iannone (46 J.)

Paketzusteller Felice Iannone (46 J.).

„Also, seit 29 Jahren bin ich jetzt bei der Post und es gefällt mir noch so gut wie am ersten Tag. Damals, als ich anfing, war ich bei der Päckchenstelle für kleinere Sendungen, zwischen 500 und zwei Kilogramm, zuständig. Jetzt liefere ich mit meinem Transporter täglich um die 200 Pakete zwischen 300 Gramm und 31,5 Kilogramm aus. Gerne gebe ich mein Wissen und Tipps an Auszubildende oder neue Kolleginnen und Kollegen weiter und helfe ihnen so bei der Einarbeitung. Die Arbeitszeit ist echt super. Hat man einmal Samstagsdienst, bekommt man unter der Woche einen freien Tag, den man am besten ans freie Wochenende dranhängt. Dann hat man einen Kurzurlaub von drei Tagen.“

Paketzusteller Admir Durmic (24 J.)

Paketzusteller Admir Durmic (24 J.).

„Es ist ein schönes Gefühl, Kunden Pakete zu bringen, auf die sie meist schon sehnsüchtig warten. Seit fast drei Jahren bin ich jetzt bei der Post beschäftigt. Anfangs war ich im Innendienst. Das war auch ganz nett, doch im Außendienst macht‘s einfach mehr Spaß. Da fahr‘ ich mit meinem Mercedes-Sprinter durch meinen Bezirk. Mein Revier ist der Bereich Harras, Großhadern und die Wiesn. Die Leute sind sehr nett, freuen sich, wenn sie ihre Pakete bekommen. Und ich freue mich, dass mich die Kunden mögen und mit meiner Arbeit zufrieden sind. Ein toller Job, den ich sehr gerne mache.“

Postbote Christian Hufsky (48 J.)

Postbote Christian Hufsky (48 J.).

Seit 33 Jahren ist Christian Hufsky als Briefzusteller unterwegs – nach dem Schulabschluss fing er mit seiner Ausbildung an. Zuerst war er in Niederbayern im Einsatz, mittlerweile liefert er in München aus. Die Einfamilienhäuser und großen Firmen in seinem Bezirk in Laim kennt der 48-Jährige. Egal ob bei Sonnenschein oder strömendem Regen – Christian Hufsky beginnt um sechs Uhr morgens an der Arnulfstraße und sortiert die Briefe für seine Zustelltour. Mit einem dreirädrigen Trike mit Elektromotor fährt er dann seinen Bezirk ab. „Draußen sein ist das Schönste an meinem Job. Auch das Miteinander mit den Kunden macht Spaß, wenn man sich mit der Zeit besser kennenlernt.“ Zwar landen immer weniger handgeschriebene, persönliche Briefe in den gelben Kisten. „Aber es werden noch Postkarten verschickt, manche Ältere pflegen Brieffreundschaften und freuen sich, wenn ich komme. Auch in seiner Freizeit ist Christian Hufsky sportlich unterwegs: Radfahren und Wandern gehören zu seinen Hobbies.

Briefeordnerin Melanie Hofmann (38 J.)

Briefeordnerin Melanie Hofmann (38 J.).

„Seit 14 Jahren bin ich bei der Post. Und ich muss sagen, es gefällt mir immer besser. Das Briefeordnen ist eine wichtige Vorarbeit, um die Briefe anschließend maschinell sortieren zu können. Dabei sitzt man nicht nur am Schreibtisch vor dem PC. Hier muss man richtig ran und die einzelnen Arbeitsschritte der Briefsortierung in Angriff nehmen. Und genau das macht Spaß. Außerdem bin ich die Chefin von 14 Mitarbeitern. Alle zwei Wochen steht ein Sonntagsdienst an: von 7.30 bis 15 Uhr.“

Auch interessant

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.