"Bitte zehn Meter entfernt rauchen"

Dicke Luft: Kulturstrand soll rauchfrei werden

Soll rauchfrei werden: Der Kulturstrand an der Corneliusbrücke.

München - Rauchverbot in Münchens Kneipen - aber im Freien? Das fordert Henri Kuntnowitz von der Münchner Nichtraucher-Initiative (NIM) für den Kulturstrand an der Corneliusbrücke.

Begründung: Viele Raucher schmeißen Kippen in den Sand, Kinder müssen zwischen Aschenbechern spielen. Kuntnowitz: „Städtische Flächen müssen rauchfrei bleiben - besonders, wenn dort Kinder spielen.“ Bisher gibt es dafür kein Gesetz, teilt das Kreisverwaltungsreferat mit. Kuntnowitz’ Vorschlag: „Bitte zehn Meter entfernt vom Strand rauchen.“

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare