Der OB als gallischer Druide

MiracUdelix: "Die Gallier stehen für den Sieg"

+
Christian Ude neben Ehefrau  Edith von Welser-Ude

München - Er ist der Magier der bayerischen SPD. Und deshalb lag nichts näher, als dass sich Münchens OB am Freitag bei den fränkischen Narren in Veitshöchheim in das Gewand des MiracUDElix warf.

„Die Gallier stehen für den Sieg, den man mit Hilfe eines Zaubertranks auch über eine überlegen erscheinende Staatsmacht erringen kann“, so Christian Ude. Und so kam der SPD-Wunderheiler in Begleitung der Unbeugsamen: SPD-Landesvorsitzender Florian Pronold als Majestix, Ude-Gattin Edith von Welser-Ude als Gutemine, Bayern-SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen als Asterix und SPD-Landtagsfraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher als Obelix.

tz

Fastnacht in Franken: So haben Sie Bayerns Politiker noch nie gesehen

Fastnacht in Franken: So haben Sie Bayerns Politiker noch nie gesehen

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare