tz-Serie von Nina Bautz

Die Könige der Altstadt

+
Oberbürgermeister Christian Ude

Die neue Serie über Münchens pulsierendes Viertel. In der ersten Folge: Welche Menschen haben den größten Einfluss?

850 Jahre München: Zwischen Isartor, Sendlinger Tor, Karlstor und Odeonsplatz war die urkundlich belegte Geburtsstunde der Stadt. In der historischen Altstadt, die heute im wesentlichen vom Altstadtring eingegrenzt wird, erhielt die Siedlung München im Jahre 1158 vom Sachsenherzog Heinrich dem Löwen ihre erste Münze. Die Altstadt ist die Wiege Münchens. Obwohl der Bereich im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs massiv beschädigt wurde, können Münchner und Touristen die Geschichte der Stadt in diesem Viertel noch in den engen Gassen, unter den Toren und auf den Plätzen spüren – so wie in fast keiner anderen deutschen Großstadt.

Hier prallen Tradition und Moderne aufeinander: Unweit des bedeutendsten Kulturerbes, der Residenz, schließt sich im Westen ein Banken- und Büroviertel an. Durchschnittlich 17 000 Passanten tummeln sich pro Stunde in der Fußgängerzone, ein bunter Pulk aus Touristen und Münchnern. Sie trinken amerikanischen Kaffee aus Pappbechern am altehrwürdigen Rindermarkt, kaufen bei internationalen Modeketten in historischen Häusern und setzen sich auf die Treppen vor der berühmten Frauenkirche.

Die Altstadt ist das pulsierende Herz Münchens. Von heute an erzählt die tz jeden Tag in einer neuen Serie Geschichten aus diesem Viertel, von Menschen, die hier leben, die hier arbeiten oder die hier zu Besuch sind.

Heute klären wir die Frage, wer die Altstadt regiert. Wer hat hier wirklich Einfluss? Wer sind die großen Köpfe, die die Altstadt zu dem machen, was sie ist?

Die Könige der Altstadt - Die große Übersicht als PDF-Download (ca. 7 MB)

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Mehrere Verletzte bei Schulbus-Unfall: Fahrer reagiert geistengegenwärtig - Großeinsatz der Feuerwehr
Mehrere Verletzte bei Schulbus-Unfall: Fahrer reagiert geistengegenwärtig - Großeinsatz der Feuerwehr

Kommentare