Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Dieb beißt Verfolger Ringfinger blutig

München - Ein Installateur hat einen Kupferdieb auf frischer Tat ertappt. Als dieser die Flucht ergriff, nahm der 42-Jährige die Verfolgung auf. Doch der Dieb setzte sich zur Wehr - und biss ihm einen Finger blutig.

Der 42 Jahre alte Installateur beobachtete den wohnsitzlosen Polen, als er am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr eine Baustelle am Gustav- Heinemann-Ring in Neuperlach mit einem blauen Müllsack verlassen wollte. Das kam dem aufmerksamen Mann verdächtig vor, da in letzter Zeit mehrfach Dinge von der Baustelle gestohlen worden waren. Und tatsächlich: Der 50-Jährige hatte kurz zuvor 16 Kupferteile, die für den Bau benötigt werden, in den Müllsack gesteckt.

Als der 42-Jährige den Dieb ansprach, ergriff dieser mit seiner 20 Kilogramm schweren Beute die Flucht. Der Installateur nahm die Verfolgung auf und hatte den Polen kurze Zeit später eingeholt. Als er versuchte, den Dieb festzuhalten, kam es zu einer Rangelei. Der 50-Jährige wehrte sich nach Leibeskräften und biss seinem Verfolger schließlich so heftig in den Ringfinger, dass dieser anfing zu bluten. Dem Installateur gelang es dennoch, den wohnsitzlosen Mann festzuhalten, bis die Polizei eintraf.

Da der betrunkene Dieb sich auch gegenüber den Beamten zur Wehr setzte und abermals zu flüchten versuchte, wurden ihm schließlich Handschellen angelegt. Jetzt wird ein Richter entscheiden, ob der 50-Jährige in Haft muss.

mm

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare