Er stahl teure Parfum-Flacons

Dieb prügelt sich mit Detektiv

München - Eine heftige Prügelei in der Fußgängerzone hat sich am Donnerstag ein Dieb mit einem Ladendetektiv geliefert. Der Grund: Ein Paar Parfüm-Flacons.

Vor den Augen erstaunter Kunden griff ein drogensüchtiger Ladendieb am Donnerstag gegen 18 Uhr den Ladendetektiv der Hela-Parfümerie in der Neuhauser Straße (Fußgängerzone) an. Der Detektiv hatte gesehen, wie der 28-Jährige zwei Parfum-Flacons im Wert von 170 Euro einsteckte. Es kam im Laden zu einer wilden Rangelei, die sich auf die Straße verlagerte.

Schließlich gelang es dem Detektiv, den tobenden Mann in sein Büro zu bugsieren. Dort fand er in der Tasche des Täters mehrere Spritzen und ein weißes Pulver – vermutlich Drogen. Als die Polizisten ihn abholten, leistete der Mann bei seiner Festnahme wieder heftigen Widerstand. Jetzt sitzt er in U-Haft.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare