Täter war maskiert und bewaffnet

Dieb überfällt Apotheke und erbeutet Schmerzmittel

München - Das war ein Schock für die Apothekerin. Kurz vor Ladenschluss überfiel ein maskierter Täter den Laden und erbeutete nicht nur Geld.

Der Räuber kam kurz vor Ladenschluss: Mit einer Pistole bewaffnet hat Mittwochabend ein mit Schal und Sonnenbrille maskierter Täter eine Apotheke an der Ittlingerstraße (Hasenbergl) betreten. Er zwang die Angestellte (35), ihm das gesamte Bargeld sowie diverse Schmerzmedikamente zu geben. Danach flüchtete der Räuber mit seiner Beute.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare