In Wohnanlage am Englischen Garten

Diebe erbeuten Schmuck für zehntausende Euro

München - Ein Mehrfamilienhaus am Englischen Garten war am Freitag das Ziel von Dieben. An drei Wohnungstüren machten sich die Unbekannten zu schaffen - in zwei Wohnungen waren die Einbrecher erfolgreich.

Zu drei Tageswohnungseinbrüchen kam es am vergangenen Freitag zwischen 8 und 16 Uhr am Englischen Garten: Die Täter hatten es auf ein Mehrfamilienhaus an der Widenmayerstraße abgesehen.

Über eine offensichtlich nicht korrekt geschlossene Zugangstür gelangten der oder die Einbrecher in das Anwesen und brachen im zweiten Obergeschoss insgesamt drei Wohnungstüren auf. Eine der Taten blieb im Versuchsstadium stecken, da die Wohnungstür den Einbrechern stand hielt. Die beiden anderen Wohnungen wurden von den Einbrechern durchsucht, wobei die Täter hauptsächlich Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeuteten. Es gelang ihnen anschließend unerkannt zu flüchten.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare