Beute aus München 2,2 Mio. Euro wert

Diese Frau klaute für Staats-Sender

+
Millionen-Coup fürs albanische Fernsehen: Albina C. vor Gericht

München - Albina C. (39) war an einem Diebstahl bei der Cine+ Media GmbH in München beteiligt. Die Beute hatte einen Wert von 2,2 Millionen Euro und landete beim albanischen Staatsfernsehen.

Wenn die 39-jährige Albina C. das albanische Staatsfernsehen aufdreht, sind die Bilder auch ein bisschen ihr Werk – wenn auch ein illegales: Viele TV-Produktionen sind nur möglich, weil sie an einem kapitalen Diebstahl beteiligt war! Die in Griechenland lebende Albanerin war mit dabei, als in der Nacht zum 8. August 2011 bei der Cine+ Media GmbH in München zwei TV-Kameras mit kompletter Ausrüstung im Wert von 2,2 Millionen Euro gestohlen wurden! Vor dem Münchner Landgericht stellt sie sich als ahnungslose Erfüllungsgehilfin von drei Männern dar.

Boss der Bande untergetaucht

Als Boss der Bande gilt Klaudjos D., genannt „Piccolino“. Ihm würde die deutsche Justiz gerne den Prozess machen, aber er ist untergetaucht. Er hat gute Kontakte zu albanischen TV-Sendern, die dringend moderne Ausrichtung benötigen. Und er weiß genau, wo man die Sachen in ganz Europa klauen kann.

Klaudjos D. beschäftigte die beiden Einbruchs-Profis Besnik S. und Hito G. Letzterer, „Maxi“ genannt, engagierte seine damalige Freundin Albina C. als Fahrerin und Lockvogel. Mit der Fähre setzte das Ganoven-Quartett nach Italien über, von dort aus fuhren sie nach München. Vor dem Einbruch musste Albina C. als angebliche Geschäftsfrau bei einem Besuch bei der Verleihfirma für Filmausrüstung ausbaldowern, ob die gewünschten Geräte auf Lager sind. Die Angeklagte: „Piccolino hat sich nur für bestimmte Kameras interessiert.“ In der Tatnacht habe sie einen Transporter gefahren: „Die Männer haben die Sachen aufgeladen. Alles war in Säcken verpackt.“

"Maxi hat mich abrupt verlassen"

Nach dem Diebstahl sei es dann aus gewesen mit der Liebe: „Maxi hat mich abrupt verlassen.“ Er und sein Freund Besnik sitzen inzwischen im Knast (5 Jahre Haft). Beim Prozess verpfiffen sie die Männer. Albina C. (Verteidiger Alexander Kraffczyk) wurde 2012 in Athen verhaftet und ausgeliefert.

Eberhard Unfried

auch interessant

Meistgelesen

„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion