Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Direkt vors Auto gelaufen: 18-Jährige schwer verletzt

Mittersendling - Schwere Kopfverletzungen: Weil sie ihren Bus noch erreichen wollte, ist eine 18-Jährige einer BMW-Fahrerin direkt vors Auto gelaufen.

Eine 18-jährige Schülerin war am Donnerstag gegen 9 Uhr auf dem Gehweg in der Murnauer Straße in südöstlicher Richtung unterwegs. Sie wollte die Straße an der Höglwörther Straße überqueren, um dort zur Bushaltestelle zu gelangen.

Zur selben Zeit fuhr eine 42-Jährige mit ihrem BMW die Höglwörther Straße in nordöstlicher Richtung entlang. Auch sie wollte die Kreuzung überqueren.

Als die 18-Jährige sah, dass ihr Bus schon an der Haltestelle stand, lief sie unmittelbar vor dem BMW auf die Fahrbahn - obwohl die Ampel rot war. Die 42-jährige BMW-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Die Schülerin schlug auf der Motorhaube auf und wurde dann wieder nach vorne abgeworfen.

Die 18-Jährige erlitt schwere Kopfverletzung und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am BMW wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

pak/PI München

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion