18-Jähriger legt Geständnis ab

DNA entlarvt Taxiräuber

München - Mit Hilfe der DNA-Analyse überführte die Polizei einen Taxiräuber. Ein 18-Jähriger hat bereits ein Geständnis abgelegt.

In der Nacht zum 19. Mai 2013 hatte sich der mittlerweile wegen Drogendelikten bereits polizeibekannte 18-Jährige von Germering nach Milbertshofen fahren lassen. Am Ziel entriss er dem Taxler (49) den Geldbeutel und floh. Nach dem DNA-Treffer in der Datenbank gestand der 18-Jährige den Überfall sofort.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare