Die Doherty-Pleite

+
Skandalvogel Pete Doherty.

München - Der britische Indie-Rocker Pete Doherty hat sein Konzert im Backstage 60 Minuten vor Beginn abgeblasen. Über den Grund gab es zunächst die wildesten Gerüchte.

Da war doch mal was? Richtig, im November 2009 hatte Pete Doherty bei einem Konzert in München offensichtlich alkoholisiert die erste Strophe des Deutschlandliedes angestimmt und damit für einen Skandal gesorgt. Im gleichen Jahr hatte er in Berlin ein Auto zertrümmert und sich einen Strafbefehl über 30 000 Euro eingehandelt, schließlich brach er zusammen mit anderen Anfang März in ein Regensburger Musikgeschäft ein und klaute eine Gitarre.

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos von Lady Gaga, P!nk, Katy Perry & Co.

Nackte Haut bei Popstars

Pete Doherty: Nach Konzert im Backstage will die Polizei warten

Am Freitagabend nun sollte der britische Indie-Rocker im Münchner „Backstage Werk“ auftreten – und ließ das Konzert nur eine Stunde vor Beginn platzen. Er könne den Gig nicht wahrnehmen, ließ er lapidar ausrichten. Warum? Kein Kommentar. Bei den Fans – angeblich war das Konzert ausverkauft – schossen die Gerüchte ins Kraut. Er sei bei den Proben von der Bühne gefallen und ins Krankenhaus gekommen, sagten die einen, während andere wissen wollten, dass der 31-Jährige verhaftet worden sei.

Tatsächlich war die Bezahlung besagten Strafbefehls am Freitag fällig gewesen und das Geld bei der Berliner Justiz nicht eingegangen. Die Münchner Polizei verneinte indes einen Einsatz in Sachen Doherty: „Wir wissen von nichts“, sagte eine Sprecherin zur tz. Auch die Berliner Polizei betonte, ihn nicht festgesetzt zu haben. Ein neuer Termin für das Konzert soll in Kürze bekanntgegeben werden, da darf sich der Brite warm anziehen: „Ich wollte jetzt das dritte Mal zu einem Doherty-Konzert, und drei Mal hat es nicht stattgefunden“, ärgerte sich eine 21-Jährige, um augenzwinkernd anzufügen: „Ich komme auch ein viertes Mal, und dann schlage ich ihn von der Bühne.“

mdu.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare