Verletzten Schwan vom Dach gerettet

München - Mein lieber Schwan: In der Dom-Pedro-Straße hat sich ein Entenvogel in einem Schneefanggitter verheddert und kam nicht mehr allein heraus. Die Höhenrettung musste anrücken.

Verletzten Schwan vom Dach gerettet

In die ausweglose Lage war der Schwan am Dienstag gegen 8.20 Uhr auf einem Dach am Dom-Pedro-Platz gekommen. Immer wieder versuchte er vergeblich, vom Schneefanggitter zum Dachfirst zu gelangen, um seine Abfluglage etwas zu verbessern. Dies beobachtete auch ein Nachbar und rief daraufhin die Feuerwehr.

Da es nicht möglich war, den Dachbereich des dreistöckigen Hauses mit einer Drehleiter zu erreichen, wurde die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr München nachgefordert. Zwei Höhenretter sicherten sich anschließend auf dem Dach und retteten den Schwan aus seiner ausweglosen Situation. Nach einem Gesundheits-Check in der Vogelklinik konnte er wieder in die Freiheit entlassen werden.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare