Tirol

Drama im Urlaub: Mann aus dem Raum München überfährt eigene Frau beim Einparken

+
Rettungskräfte an der Unglücksstelle in Mösern.

Eine Frau wollte ihrem Mann beim Einparken helfen und musste daraufhin in ein Krankenhaus geflogen werden. 

Update um 22.20 Uhr: Nun teilte die Tiroler Polizei mit, was sich genau am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz ereignete. Ein 84-jähriger Deutscher mit Münchner Kennzeichen wollte sein Fahrzeug in eine Parklücke lenken. Seine Ehefrau (81) sollte ihm dabei helfen und stieg deshalb aus dem Wagen.

Nachdem die Frau ausgestiegen war und sich vor das Fahrzeug stellte, rutschte ihr Mann mit seinem Fuß vom Brems- auf das Gaspedal. Das Fahrzeug setzte sich in Bewegung, touchierte erst ein abgestelltes Auto und erfasste danach die Frau, welche aufgrund der Wucht über eine Begrenzungsmauer auf eine Böschung geschleudert wurde. Anschließend stürzte der BMW ebenso ab und kam ca. 30 Meter unterhalb des Parkplatzes zum Stillstand.

Durch den Sturz über die Mauer erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung mittels Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck gebracht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Mann aus Raum München überfährt eigene Frau beim Einparken

Mösern bei Telfs/Tirol - Am Nachmittag des Ersten Weihnachtstages kam es in Mösern (Bezirk Innsbruck-Land) zu einem Unfall auf einem schneebedeckten Parkplatz eines Hotels. Laut ersten Informationen wollte die Ehegattin ihren Mann beim Einparken einweisen, doch plötzlich fuhr der BMW weiter über eine Mauer, erfasste die Frau und blieb in einem Gebüsch hängen. 

Die Verletzte wurde mit dem Hubschrauber „Martin 2“ in eine Klinik geflogen, der Fahrer erlitt einen Schock. Das Auto hat ein Münchner Kennzeichen. 

Fahranfängerin gerät auf Gegenfahrbahn: Mann aus dem Leben gerissen - Kleinkind (1) im kritischen Zustand

An Heiligabend ist es bei Aichach zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Eine junge Frau aus Altomünster saß am Steuer, berichtet Merkur.de.

Bayerin (33) von Lawine erfasst: Todesdrama an Weihnachten - Bruder wird Zeuge

Zu einem tödlichen Unglück kam es am Dienstag in Tirol: Bei einem Lawinenabgang wurde eine Deutsche mitgerissen.

mag

Auch interessant

Meistgelesen

„Sheriffs“ auf dem Friedhof bringen einige Maxvorstädter auf die Palme
„Sheriffs“ auf dem Friedhof bringen einige Maxvorstädter auf die Palme
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
Azubi rast durch München und wird elfmal geblitzt - das Protokoll einer irren Fahrt
Azubi rast durch München und wird elfmal geblitzt - das Protokoll einer irren Fahrt
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion