Sauerei in vielen Filialen

Dreck, Müll und Mietschulden bei Schlecker

+
Eine Vorher-Nachher-Montage von Christa Reckziegels Räumlichkeiten.

München - Säckeweise Müll, verdorbene Lebensmittel, alte Regale - in einigen ehemaligen Filialen haben Schlecker-Mitarbeiter ein Chaos hinterlassen. Aufräumen müssen die Vermieter.

Christa Reckziegel hat großen Ärger mit ihrem ehemaligen Mieter - dem insolventen Schlecker-Konzern

Als Christa Reckziegel Mitte Juni ihre Räume an der Ohlmüllerstraße aufbrechen ließ, traf sie der Schlag: Alles war voll mit Gerümpel. Meterhoch stapelten sich alte Kartons, Säcke voller Müll standen in den Ecken. Aus dem Kühlschrank kamen ihr die Fliegen entgegen, weil drinnen eine angebrochene Packung Margarine und Fruchtsäfte vor sich hin gammelten.
50 Stunden räumte die 74-jährige Vermieterin auf, gemeinsam mit ihrem Sohn und zwei Bekannten. Die Schlösser musste sie austauschen lassen, weil Schlecker erst nach Wochen zwei von fünf Schlüsseln schickte. In den nächsten Tagen bekommt sie die Rechnung für die neuen Schlösser und die Entsorgung des Gerümpels: 3000 Euro. Hinzu kommen 9000 Euro Mietschulden, die Schlecker nicht mehr begleichen kann.

Ihre Ansprüche landen beim Insolvenzverwalter auf einer langen Liste, auf der schon Forderungen anderer Gläubiger von mehr als einer Milliarde Euro stehen. „So wie Christa Reckziegel geht es vielen Schlecker-Vermietern. „Das ist kein Einzelfall“, bestätigt Patrick Hacker, Sprecher des Schlecker-Insolvenzverwalters, dem Münchner Merkur.

Reckziegel renoviert jetzt erst mal: Unterdessen sucht sie einen Nachmieter für ihre 213 Quadratmeter. Rossmann, Müller und dm hat sie bereits angeschrieben. Rossmann ist der Laden zu klein, von den anderen kam noch keine Antwort. „Das ist gar nicht so einfach“, sagt Reckziegel.

Moritz Homann

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare