Drei Festnahmen bei Demonstration

München - Bei einer Versammlung der Partei „Die Freiheit“ am Sendlinger-Tor-Platz hat die Polizei am Samstag drei Menschen fest­genommen.

Sieben Parteimitglieder ­demonstrierten am Sendlinger-Tor-Platz gegen das geplante Islam-Zentrum. Gegen 16.35 Uhr kamen fünf Linksextreme dazu und machten ihrem Unmut über die Versammlung mit Pfeifen und Sprech­chören Luft. Ein 20-Jähriger zerstörte ­einen Plakathalter und wurde von der ­Polizei festgenommen, ebenso eine 16-Jährige, die versuchte, ihn zu befreien. Auch eine 43-jährige Frau beschädigte Kundgebungsmaterial der Partei und wurde festgenommen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare