Wie dreist: Neben Polizist Zeitungen geklaut

München - Besonders dreiste Diebe haben direkt vor den Augen eines uniformierten Polizisten in der Truderinger Straße in München Zeitungen geklaut.

Der Beamte, der mit seinem Radarfahrzeug am Dienstag die vorbeifahrenden Autos überprüfte, habe in Uniform und neongelber Warnweste neben einem stummen Zeitungsverkäufer gestanden, teilte die Polizei München am Donnerstag mit.

Dennoch kamen kurz nacheinander ein 20-jähriger Mechatroniker und ein 76-jähriger Werbeleiter und entnahmen dem Zeitungskasten ohne zu zahlen je eine Zeitung. Der Beamte stellte die beiden Männer zur Rede. Gegen beide liegt nun eine Anzeige wegen Diebstahls vor.

Auch interessant

Kommentare