1. tz
  2. München
  3. Stadt

Neuer Eberhofer-Krimi im Kino: Leberkäsjunkies am Münchner Elisabethmarkt

Erstellt:

Von: Maria Zsolnay

Kommentare

Mit „Guglhupfgeschwader“ startet schon der achte Eberhofer-Krimi am 4. August in den Kinos. Vorher stärkt sich das Team mit gutem Münchner Leberkäs.

München - „Boa, san die guad!“ Sebastian Bezzel beißt lustvoll in die knusprige Semmel, mit der dicken Fleisch-Scheibe samt süßem Senf dazwischen – man möcht sofort auch eine... Leberkässemmeln sind Franz Eberhofers Lebenselixier. Was die Filmfigur so heiß und fettig liebt, muss doch auch ihr Darsteller Sebastian Bezzel mögen, oder?

München: Eberhofer-Krimi-Team tourt durch ganz Bayern

„Am Anfang von jedem Dreh und jeder Kinotour bin ich noch ganz heiß auf Leberkässemmeln, dann reicht’s aber irgendwann“, gibt er ehrlich zu, als wir ihn dabei erwischen, wie er auf dem Münchner Elisabethmarkt in Schwabing bei Elisabeth Weil für die ganze Crew bestellt.

Sebastian Bezzel (li.) genießt gemeinsam mit Schauspielkollege Simon Schwarz eine Leberkässemmel.
Sebastian Bezzel (li.) genießt gemeinsam mit Schauspielkollege Simon Schwarz eine Leberkässemmel. © Heinz Weissfuss

Kein Wunder, die fesche Metzgerin hat die – angeblich – besten Leberkässemmeln weit und breit, mit Chili-Käs, Leberkäs aus Weißwürsten oder mit Pizza-Geschmack. Drei- bis vierhundert verkaufe sie am Tag, so Weil. Grund genug für die Crew, einen ungeplanten und geheimen Brotzeit-Stopp einzulegen, bevor alle zusammen mit dem neuesten Eberhofer-Krimi „Guglhupfgeschwader“ auf großer Kinotour quer durch den Freistaat tingeln – und später sogar noch nach Hamburg und Berlin.

Natürlich mit dabei: Eberhofers kongenialer Partner Rudi Birkenberger alias Simon Schwarz, seine fesche Susi (Lisa Maria Potthoff), sein Spezl Flötzinger, gespielt von Daniel Christensen, der sich im neuen Film schon als Multimillionär sieht und in Geld badet. Und neu dabei: Johannes Berzl, der den depperten Lotto-Otto spielt.

Sebastian Bezzel und sein Team
Metzgerin Elisabeth Weil, Sebastian Bezzel, Johannes Berzl, Metzger Florian, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen, Simon Schwarz und Rita Falk (v. li.). © Heinz Weissfuss

München: Neunter Teil der Eberhofer-Krimis schon in Planung

Für Bezzel sind die Kinotouren fantastisch, weil man mit dem Publikum den Eberhofer feiert. Doch es ist auch anstrengend, jeden Tag in einem anderen Kino präsent zu sein. „Ich war vorher schon ein bisserl im Urlaub, mit Frau und Kindern auf Mallorca.“ Und auch nach der Kinotour darf er sich noch mal kurz auf der Insel erholen – dann geht’s im Herbst schon weiter mit den Dreharbeiten zum neunten Teil des Publikumsrenners, dem „Rehragout-Rendezvous“.

Am Donnerstag (4. August) startet „Guglhupfgeschwader“ in den Kinos.

Auch interessant

Kommentare