Auch als Geschenkidee

Für echte Bayern: Spiele aus dem Heimatshop

+
Den Spiele-Klassiker Monopoly gibt es auch in der Münchner Ausgabe.

Der nächste Spieleabend kommt bestimmt: Mit den tollen Spielen aus dem Heimatshop wie dem Bayern-Monopoly begeistern Sie Freunde und Familie.

Vom Biergarten-Quartett bis zum Alpen-Memory: Im Heimatshop finden Sie alles, was man für einen Spieleabend nach bayrischer Art braucht. Wir stellen ihnen eine Auswahl origineller Spiele vor, die sich auch prima als Mitbringsel eignen.

Monopoly München-Edition

München-Monopoly

Nicht nur für Bausparer und Immobilien-Haie: Entdecken Sie die vielen Attraktionen Münchens mit diesem speziellen Monopoly-Brettspiel. Das weltberühmte Spiel führt Sie mit dieser Ausgabe mit auf eine Stadtrundfahrt auf dem Spielbrett durch die bayrische Landeshauptstadt: Oktoberfest und Christkindlmarkt, Opernfestspiele und „Biennale”, Freizeitparadies, Zentrum von Forschung und Lehre, Wirtschaftsmetropole und „Millionendorf”.
Preis: 39,95 €*
Hier geht's zur Bestellung

Monopoly Bayern-Edition

Bayern-Monopoly

Neben der Münchner Monopoly-Edition ist im Heimatshop auch die Bayern-Ausgabe erhältlich. Erkunden Sie das Bundesland auf spielerische Art und Weise und bringen Sie so Freunden und Familie den Freistaat näher. Denn hier gibt es viel zu entdecken: Eingebettet in die vier Regionen Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Franken, München-Oberbayern und Ostbayern liegen hier pulsierende Städte und romantische Dörfer, weite Wald- und Wiesenlandschaften, liebliche Weinberge und natürlich das majestätische Alpenpanorama.
Preis: 39,95 €*
Hier geht's zur Bestellung

Woaßt as? Bairisches Mundart-Ratespiel

Woaßt as - Das bairische Mundart-Quiz

Seit vielen Jahren ist der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte e.V. (FBSD) aktiv um auf die Bedeutung der „Bairischer Sprache“ aufmerksam zu machen. Der Fragebogen „Woaßt as?“ ist hierbei bei den Besuchern besonders beliebt. Ausgangspunkt für diesen war eine seit 2005 begonnene Kooperation mit dem Münchner Merkur, der seither in seiner Samstagausgabe wöchentlich einen bairischen Begriff zum Erraten bringt. Basierende auf diesen Erfahrungen hat nun der FBSD das erste Bairische Mundart-Ratespiel „Woaßt as?“ mit über 100 Fragen zur bairischen Dialektvielfalt herausgebracht. Ein echtes Highlight in Ringbuch-Form, das bei keinem bayrischen Spieleabend fehlen darf. Ebenso gut geeignet als Geschenk für (Nicht-)Bayern oder als originelle Idee für den nächsten Biergarten-Abend.
Preis: 5,00 €*
Hier geht's zur Bestellung

Münchner Biergarten-Quartett

Biergarten-Quartett

Das Biergarten Quartett ist der einzige Taschen-Biergartenführer in München, der gleichzeitig ein Kartenspiel ist, mit vielen Infos und Abbildungen von 32 der schönsten Biergärten Münchens. Erhältlich ist er auf Deutsch und Englisch. Ideal zum Orientieren, Spielen und Verschenken. Das Original Münchener Biergarten Quartett befindet sich in einer Klarsichtbox, die 32 Spielkarten und einen Extra-Flyer enthält. Der Extra-Flyer beinhaltet eine Einführung in die Münchner Biergartenkultur, ein Bayrisch-Wörterbuch, die Adress- und Kontaktdaten der teilnehmenden Biergärten, sowie einen U- und S-Bahn Netzplan.
Preis: 5,00 €*
Hier geht's zur Bestellung

Alpen-Memory

Alpen-Memory

Dieses Memory-Spiel begeistert Jung und Alt. Die 36 Bildpaare erzählen von der Schönheit der Alpen und ihren einzigartigen Bewohnern. Hier sind Tiere, Pflanzen und Berge unserer Heimat in wunderschönen, stimmungsvollen Bildern festgehalten und zu einem Spiel zusammengefügt. Das ideale Geschenk für die Familie, Freunde, Naturliebhaber oder als Erinnerung an einen wunderschönen Urlaub in den Bergen.
Preis: 12,90 €*
Hier geht's zur Bestellung

*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Nur solange der Vorrat reicht.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.