Einbrecher auf frischer Tat ertappt

München - Ein 31-jähriger Mann ist am Montagabend bei einem Einbruch in einem Café in der Maxvorstadt auf frischer Tat ertappt worden. Die Polizei konnte ihn festnehmen.

Wie die Polizei mitteilt, ist der 31-jährige Täter dabei beobachtet worden, wie er gegen 23.10 Uhr versuchte, den Hintereingang eines Cafés in der Maxvorstadt aufzubrechen. Die Polizei konnte den Mann noch in Tatortnähe festnehmen. Bei der anschließenden Durchsuchungen haben die Beamten bei dem Mann ein Messer gefunden, das auffällige Kratzspuren aufwies.

Nach ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen

Kommentare