In und um München

Einbrecher mit Rekord-Wochenende

München - Im gesamten Stadtgebiet und im Landkreis München waren von Freitag bis Sonntag scheinbar mehrere Einbrecher hochaktiv. Ihre Bilanz riecht nach Rekord.

20 Einbrüche an einem einzigen Wochenende – das ist wohl Rekord! Im gesamten Stadtgebiet und im Landkreis München waren in der Zeit von Freitag bis Sonntag scheinbar mehrere Einbrecher hochaktiv. Zu allen Tages- und Nachtzeiten wurden Fenster eingeschlagen und Terrassentüren mit Gewalt aufgehebelt. In Ottobrunn, Waldtrudering, Harlaching und zwei Objekten in Pullach fanden die Täter auf kostbaren Schmuck und Uhren – in jedem einzelnen Fall mehrere Zehntausend Euro wert. In der Harthauser Straße in Harlaching brachen die Täter einen kompletten Tresor aus der Wand und nahmen ihn mit. Zudem fanden sie dort Münzen und Bargeld. Auch in Schwabing, Riem und Perlach wurden mehrere Häuser und Wohnungen aufgebrochen. Das Einbruchs-Kommissariat 53 bittet unter Telefon 089/29 10-0 um Hinweise.

Dop

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare