Einbrecher scheitern am gleichen Laden

München - Innerhalb kurzer Zeit hat die Polizei zwei Einbrecher geschnappt, die hintereinander in ein Laimer Antiquitätengeschäft einbrechen wollten. Beide Male ist eine Nachbarin hellwach.

In Laim hat die Polizei einen Bosnier (41) verhaftet, als er mit einem Stemmeisen und einem Pflasterstein die Mauer eines Antiquitätenladens durchbrechen wollte. Eine Nachbarin hörte den Krach und holte die Polizei, die den Mann verhaftete. 

Am Mittwoch in der Früh versuchte es ein anderer Bosnier (28) auf die gleiche Weise, in den Laden einzubrechen. Wieder hörte die Nachbarin den Krach, wieder holte sie die Polizei und wieder wurde der Einbrecher erwischt. Festnahme!

tz

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion