Bewohner waren nur kurz weg

Einbrecher beobachten Opfer

München - Einbrecher beobachten offenbar die Bewohner, wenn sie das Haus verlassen. Bei zwei Einbrüchen in Untersendling (Daiserstraße) und Obergiesing (Chiemgaustraße) am Mittwoch nutzten die Einbrecher die Gunst der Stunde.

Die Wohnungstüren im Erdgeschoss und im ersten Stock wurden mit brachialer Gewalt aufgebrochen, in beiden Wohnungen verschwand Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro. In beiden Fällen waren die Bewohner nur eine Stunde außer Haus gewesen.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 089/2910-0, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare