Täter schlagen dreimal zu

Einbruchsserie in der Stadt

München - Am Wochenende haben im Stadtgebiet München Einbrecher dreimal zugeschlagen. Zwei Mal erbeuteten sie Geld - insgesamt mehrere Zehntausend Euro - und ein Mal Schmuck.

Drei Einbrüche halten München in Atem. In Haar stiegen im Zeitraum zwischen Freitag, 9.30 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, bislang unbekannte Täter in ein Reisebüro am Jagdfeldring ein. Innen brachen sie einen Tresor auf und nahmen mehrere Zehntausend Euro mit.

Samstagnacht brachen ebenfalls unbekannte Täter in der Schleißheimer Straße in eine Pizzeria ein und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse.

Am Sonntagmittag schlugen Kriminelle in Neuhausen zu und ließen aus einer Wohnung in der Jutastraße Schmuck und Silberbesteck mitgehen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare