Verkehrsumleitungen bei Bus und Tram

Stadtlauf: München auf den Beinen

Ganz in Orange: Für den Stadtlauf am Sonntag haben sich heuer rund 20 000 Sportfans angemeldet. ArchivFoto: Schlaf

München - Beim Stadtlauf am Sonntag sind Olympiasieger Dieter Baumann und Skistar Felix Neureuther mit dabei - Verkehrsumleitungen bei Bus und Tram.

Mit hochrotem Kopf lief Leichathlet Dieter Baumann vergangenes Jahr im Ziel ein - doch die Farbe zeugte nicht nur von Anstrengung, sondern auch von Zorn: Durch eine Panne wurde der mehrfache Olympiasieger im vergangenen Jahr beim Stadtlauf kurzzeitig fehlgeleitet - und schaffte so seine angepeilte Zeit nicht. Doch Schwamm drüber. Neues Jahr, neuer Lauf: An diesem Sonntag geht Baumann wieder an den Start, zusammen mit 20 000 anderen Läufern.

Ihre Startunterlagen erhalten die Teilnehmer in der Sport Scheck-Filiale an der Neuhauser Straße 21. Start und Ziel befinden sich heuer auf Höhe der Mariensäule am Marienplatz. Das Starterfeld stellt sich in der Rosenstraße auf und läuft über die Dienerstraße raus Richtung Englischer Garten. Um 8 Uhr machen sich die ersten Läufer auf die Beine: Der Halbmarathon (21,1 Kilometer) führt durch den Hofgarten in den Englischen Garten, vorbei am Chinesischen Turm bis zum Föringer Ring und wieder zurück. Um 8.20 Uhr beginnt der zwei Kolmeter lange Kinderlauf, angeführt von Skistar Felix Neureuther, um 10.35 Uhr der 10-Kilometer-Lauf und um 12.45 Uhr der 5-Kilometer-Lauf.

Zu den Favoriten auf den Sieg im Halbmarathon der Männer zählt Kedir Burka aus Äthiopien, der in den vergangenen zwei Jahren den Stadtlauf gewann. Sebastian Hallmann, Deutscher Meister über 10 000 Meter im Jahr 2008, könnte das Rennen bei der 10-Kilometer-Strecke machen. Bei den Frauen gehört die aufstrebende Andrea Diethers (Hamburger Marathonmeisterin) zum engeren Favoritenkreis.

In diesem Jahr werden alle Läufer - nicht nur die Kinder - mit einer Medaille belohnt. Zudem schießt Stadtlauf-Partner BMW von jedem Läufer ein „Finisher Foto“. Sobald die Teilnehmer die Ziellinie überqueren, wird durch einen Zeitaufnahmechip automatisch ein Schnappschuss aufgenommen. Jeder Läufer kann sein Bild kostenlos zusammen mit seiner Urkunde innerhalb von 24 Stunden nach dem Lauf auf den Ergebnislisten des BMW-Laufsportportals (www.bmw-laufsport.de) finden.

Die vielen Sportler werden am Sonntag in der Innenstadt für Behinderungen bei Bus und Tram sorgen, kündigt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) an. Die Buslinien 52 und 132 müssen von etwa 4 bis 15 Uhr umgeleitet werden, die Tram 19 sowie die Buslinien 54, 100 und 154 von 7 bis 15 Uhr.

Die Tram 19 fährt zwischen Maxmonument und Hauptbahnhof Süd über die Linie 18. Die Haltestellen Kammerspiele, Nationaltheater, Theatinerstraße, Lenbachplatz, Karlsplatz Nord und Hauptbahnhof entfallen. Der MetroBus 52 endet am Viktualienmarkt, die Haltestelle Marienplatz entfällt. Auf der Umleitungsstrecke werden stadteinwarts die Haltestellen Sendlinger Tor und St.-Jakobs-Platz der Buslinie 62 mitbedient. Der MetroBus 54 wird zwischen Mauerkircherstraße und Münchner Freiheit via Isarring und Dietlindenstraße umgeleitet. Die Haltestellen Am Tucherpark, Hirschauer Straße, Chinesischer Turm, Thiemestraße, Giselastrase und Hohenzollernstraße entfallen. Beim StadtBus 100 entfällt die Haltestelle Odeonsplatz. Der StadtBus 132 endet am Isartor. Die Haltestellen Tal, Marienplatz, Viktualienmarkt und Rindermarkt entfallen. Fahrgaste können zwischen Isartor und Marienplatz die S-Bahnen nutzen. Der StadtBus 154 wird zwischen Mauerkircherstraße und Universitat via Prinzregentenstraße umgeleitet. Die Haltestelle Tivolistraße wird nur in Richtung Nordbad bedient. Die Haltestellen Hirschauer Straße, Chinesischer Turm, Thiemestraße, Giselastraße und Georgenstraße entfallen.

jv

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare