S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

Tag der Einheit

So rüstet sich die Stadt für den Mega-Ansturm

+
Die Ludwigstraße ist an beiden Tagen Schauplatz für die Feierlichkeiten zum Tag der Einheit.

München - Einen Riesenansturm von einer Million Menschen erwarten Staatsregierung, Stadt und Polizei zu den Feierlichkeiten rund um den Tag der deutschen Einheit. Eine Riesenherausforderung für die Behörden...

Zu dem Bürgerfest am 2. und 3. Oktober in der Innenstadt werden an beiden Tagen jeweils etwa 500 000 Menschen kommen, wie Staatskanzleichef Thomas Kreuzer (CSU) sagte. Die zentrale Feier zum Tag der deutschen Einheit findet jedes Jahr in einer anderen Stadt statt, dieses Jahr ist München an der Reihe. Neben dem Andrang steht die Polizei vor einer weiteren Herausforderung: Die ranghöchsten Politiker Deutschlands, darunter Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und mehrere seiner Amtskollegen, wollen sich zu einem Gottesdienst und einem Festakt versammeln. Gleichzeitig läuft die Wiesn weiter, dessen Besucher erfahrungsgemäß nicht immer völlig nüchtern bleiben. Die Polizei richtet deshalb ein besonderes Augenmerk auf Betrunkene.

Mehrere tausend Polizisten und Sicherheitskräfte werden im Einsatz sein. „In einer Stadt mit 1,4 Millionen Einwohnern zusätzlich eine Million Besucher zu empfangen - das ist wirklich die oberste Grenze“, sagte KVR-Chef Wilfried Blume-Beyerle. Insbesondere die U-Bahn gerät dabei an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit: Die MVG hat Unterstützung von acht anderen Verkehrsunternehmen angefordert - sogar Wachleute der Hamburger Hochbahn sollen bei uns für die Sicherheit sorgen.

Schauplatz des Bürgerfests ist die Ludwigstraße (siehe Plan oben). „Wir rechnen mit sehr stark gefüllten Zügen, die nicht mehr aufnahmefähig sind“, sagte MVG-Chef Herbert König. Die Station „Universität“ wird komplett geschlossen. Auch die Deutsche Bahn setzt zusätzliche S-Bahnen und 18 Sonderzüge ein.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare