Party in der Weltstadt mit Herz

Einheitsfest in München: Das ist das Programm

+

München - Endlich geht’s los: Die große Feier zum Tag der Deutschen Einheit findet nach 16 Jahren heute und morgen wieder in München statt. Hier finden Sie das genaue Programm.

Endlich geht’s los: Die große Feier zum Tag der Deutschen Einheit findet nach 16 Jahren heute und morgen wieder in München statt.

Eine Riesenehre, denn erst zum zweiten Mal überhaupt darf unsere Landeshauptstadt die Feier ausrichten. Motto: Schwarz-Rot-Gold unter weiß-blauem Himmel.

Das Einheitsfest: Es wird eine Party der Superlative, die größte Veranstaltung, die München je gesehen hat. Rund drei Millionen Besucher aus München, Deutschland und der ganzen Welt werden an beiden Tagen in München feiern, da zeitgleich auch die Wiesn stattfindet. 3000 Polizisten sorgen für die Sicherheit. Und die Veranstalter für ein spannendes Programm, zu dem auch 1200 hochrangige Gäste geladen sind.

Dienstag um elf Uhr beginnt das zweitägige Bürgerfest auf der Ludwigstraße: Zwischen Odeonsplatz und Siegestor liegt die Ländermeile, auf der sich von Bayern bis Sachsen jedes Bundesland vorstellt – natürlich auch kulinarisch. Mittwoch dann der große Festakt mit Kanzlerin Angela Merkel: Symbolisch wird der Schlüssel an Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, zur Ausrichtung der Ländermeile 2013 übergeben.

 "Der Freistaat wird sich präsentieren, wie das Land ist: sympathisch, gastfreundlich und weltoffen", sagt Bundesratspräsident Horst Seehofer. Als Bürger würde er wohl sagen: Wir sind ein Feier-Volk!

Der Zeitplan für Dienstag:

11 Uhr: Eröffnung des Bürgerfestes durch Ministerpräsident Horst Seehofer am Odeonsplatz

11.30 Uhr: Begrüßung durch Staatsminister Thomas Kreuzer auf der Charivari-Bühne, danach spielen The Riffs (und 15.30 Uhr)

11.30 Uhr: Die Band Funkronized rockt die BR-Bühne

11.30 Uhr: Tip Top Kindershow zum Mitmachen an der Uni

12 Uhr: Tischtennis-Show mit Champion Jochen Wollmert (Uni)

13 Uhr: Vorführung der Bayerischen Taekwondo-Union (Uni)

13.30 Uhr: Kilian & Lion spielen auf der Bühne am Siegestor

14 Uhr: Vorführung HipHop-, Modern- und Musicaltänze mit Mr. Dance Michael Hull an der Uni

14.30 Uhr: Heiner Geißler und Rolf Schneider im Gespräch mit Moderator Thorsten Otto auf der BR-Bühne

14.30 Uhr: Boxen mit Olympiasieger Jochen May an der Uni

15 bis 15.30 Uhr: Rundgang Zukunft bauen am Odeonsplatz

15.30 Uhr: Staatsminister Martin Zeil testet den Robocoaster am Geschwister-Scholl-Platz

15.30 Uhr: Standweitsprung mit Olympiasiegerin Heike Drechsler

16 Uhr: Horst Seehofer lädt 16 Bürgerdelegationen zur Brotzeit mit 300 Gästen im Hofgarten

16 Uhr: Das Duo Sternblut auf der BR-Bühne

16.45 Uhr: Markus Söder am Infostand des Finanzministeriums

18 Uhr: Die Gruppe Rockomotion rockt die Charivari-Bühne

18.30 Uhr: Konzert auf der BR-Bühne mit den CubaBoarischen, VIVA VOCE und Claudia Koreck

20.30 Uhr: Das Rock Orchester Ruhrgebeat (Charivari-Bühne)

23 Uhr: Ende

Der Zeitplan für Mittwoch:

10 Uhr: Start Bürgerfest und ökumenischer Festgottesdienst in der St.-Michaels-Kirche (mit Videoübertragung zum Odeonsplatz)

Im Anschluss geht Horst Seehofer mit Bundespräsident Joachim Gauck, Kanzlerin Angela Merkel und Andreas Voßkuhle (Präsident Bundesverfassungsgericht) über die Fußgängerzone zum Nationaltheater

12 Uhr: Offizieller Festakt und Festansprache von Horst Seehofer und Joachim Gauck in der Bayerischen Staatsoper (Nationaltheater), Kent Nagano leitet das Orchester

12.30 Uhr: The Trouble Shooters auf der Charivari-Bühne

13 Uhr: Empfang des Bundespräsidenten im Nationaltheater. Dort werden 16

Bürgerdelegationen vorgestellt

Ca. 13 Uhr: Musikparade, Platzkonzert und Trachtenumzug am Max-Joseph-Platz

13 Uhr: Kabarett und Live-Konzerte auf der BR-Bühne (u.a. mit Christian Springer, Helmut Schleich & BR-Bands)

15 Uhr: Horst Seehofer übergibt im Zelt des Bundesrats den Schlüssel an Nachfolger Winfried Kretschmann

15 Uhr: Stefanie Polster auf der Charivari-Bühne

15-16 Uhr: Rundgang Bayern mobil – sicher ans Ziel, Blaulichtmeile

16 Uhr: Tanzwette am Professor-Huber-Platz

17 Uhr: Dynamite Tonite rockt die Charivari-Bühne

18.30 Uhr: Partytänze zum Mitmachen an der Uni

19.30 Uhr: Die Kultband Münchner Freiheit live auf der Charivari-Bühne

20.30 Uhr: Dreißigminütige Show mit Licht und Laser auf der gesamten Ländermeile

21 Uhr: Ende des Bürgerfests

Bus, Bahn und Tram:

Die Einheitsfeier mit 500 000 Gästen – oder werden’s doch doppelt so viele? Dazu der ganz normale Wiesn-Wahnsinn: Das wird die Münchner Busse und Bahnen an die Belastungsgrenze bringen.

Der U-Bahnhof Universität (U3, U6) bleibt komplett gesperrt. Alternativen: Giselastraße, Odeons- oder Marienplatz. Die Busse 100, 154, N40 und N41 sowie die Tram 19 fahren eingeschränkt. Dafür verstärkt die MVG den U-Bahn-Verkehr. Am Dienstag fahren U1/U2/U7, U3/U6 und U4/U5 in der Innenstadt zwischen 12.30 und 19.30 Uhr im Zweieinhalb-Minuten-Takt. Auch abends kommt auf der U3/U6 bis 24 Uhr alle zweieinhalb Minuten ein Zug. Am Mittwoch fahren U3 und U6 von zwölf bis 22 Uhr alle zweieinhalb Minuten. U4 und U5 fahren ganztägig nach Wiesn-Fahrplan im Dreieinhalb-Minuten-Takt. Außerdem will die MVG verstärkt Nachtbusse einsetzen.

Wenn Sie von weiter draußen kommen und mit dem Zug unterwegs sind: Die Bahn schlägt vor, möglichst früh wieder heimzufahren. Am Abend werden die Züge nämlich rappelvoll sein. Autoanreise ist grundsätzlich nicht zu empfehlen.

A. Thieme, J. Heininger

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare