Hier hält der Luxus Hof

Einkaufsparadies Hofstatt: So wird’s

+
Auf der Baustelle schon gut zu erkennen: die gebogenen Glasflächen, eines der charakteristischen Merkmale.

München - Wacklige Holzbretter führen vom Fußweg aus zum Eingang. Noch. Bald werden wir hier über edlen Naturstein gehen – mitten rein ins Einkaufsparadies Hofstatt in bester Innenstadt-Lage.

Herzlich willkommen in der Hofstatt, herzlich willkommen beim Besuch auf einer von Münchens bekanntesten Baustellen. Ein Teil des neuen Nobel-Quartiers ist schon fertig. Und den anderen Teil, an dem die Bauarbeiter noch heftig werkeln, schaute sich die tz am Mittwoch an.

Hier, mittendrin im Gebäudekomplex, entsteht eine Passage mit drei Eingängen (Sendlinger Straße, Hackenstraße, Färbergraben). Noch sehen wir nackten Beton, Gerüste und Kabel – aber bald wird hier der Luxus Hof halten. Das wird dann Teil eines „unverwechselbaren und aufregenden Stückes Stadt“, so sagt Marcel Melli, einer der Architekten der Hofstatt.

Rund um das Zentrum der Passage – einen Hof mit Leuchtstäben an der Decke – werden Geschäfte und Restaurants Platz finden. Etwa 90 Prozent der Flächen sind schon vermietet (Liste siehe unten). Markant: Die Wände der Passage bestehen aus gebogenen Glasscheiben. Eine Sonderanfertigung extra für die Hofstatt. Die Bauarbeiten, die im April abgeschlossen sein sollen, waren schwieriger als erwartet. Der Projektverantwortliche Markus Diegelmann sagt: „Wir mussten das Erdreich vom Lösungsmittel Toluol säubern. Das stammte noch vom Reinigen der Druckmaschinen, die hier früher standen.“ Einst entstand hier die Süddeutsche Zeitung.

Münchner Vororte und Stadtteile: Das bedeuten ihre Namen

Ort/Stadtteil: Westend: Ursprungsname: Westend Bedeutung: Nach der Westendstraße © dpa
Ort/Stadtteil: Schwanthalerhöhe Ursprungsname: Schwanthalerhöhe, Bedeutung: Nach dem Bildhauer Ludwig Schwanthaler © dpa
Ort/Stadtteil: Maxvorstadt Ursprungsname: Maximilianvorstadt, Bedeutung: Nach König Max I. Joseph, zuvor "äußeres Kreuz-Viertel" © dpa
Ort/Stadtteil: Isarvorstadt Ursprungsname: Isarvorstadt, Bedeutung: nach der Isar, zuvor "äußeres Anger-Viertel" © dpa
Ort/ Stadtteil: Ludwigsvorstadt Ursprungsname: Ludwigsvorstadt, Bedeutung: nach Kronprinz Ludwig, zuvor "äußeres Hacken-Viertel" © dpa
Ort/Stadtteil: Schönfeld-Vorstadt Ursprungsname: Schönfeld, Bedeutung: Neubausiedlung auf dem "schönen Feld" © dpa
Ort/Stadtteil: Kleinhesselohe Ursprungsname: Hesseloh, Bedeutung: lichter Wald von Haselstauden © dpa
Ort/Stadtteil: Fürstenried Ursprungsname: Fürstenried, Bedeutung: nach Kurfürst Max Emanuel und "ried" = Rodung © dpa
Ort/Stadtteil: Hasenbergl Ursprungsname: Laimpichel, Bedeutung: Lehmbühl (Bühl = Hügel) © dpa
Ort/Stadtteil: Gröbenzell Ursprungsname: Zollner auf dem Gröben, Bedeutung: Zollstation am Gröbenbach (war bis 1952 Stadtteil Münchens) © dpa
Ort/Stadtteil: St. Georgenschwaige Ursprungsname: St. Georgen, Bedeutung: Die Schwaige Milbertshofen mit der Kirche St. Georg © dpa
Ort/Stadtteil: Anger-Viertel Ursprungsname: Anngerfiertl, Bedeutung: Anger = Gras-, Weide- oder Ackerland © dpa
Ort/Stadtteil: Kreuz-Viertel Ursprungsname: Kreutz Vierteil, Bedeutung: Von der Kreuzgasse (heute Promenadeplatz, Pacellistraße) © dpa
Ort/Stadtteil: Hacken-Viertel Ursprungsname: Hagken Vierteil, Bedeutung: von Hacken (Hag, Hac, Hagen = gehegtes Land) © dpa
Ort/Stadtteil: Graggenau-Viertel Ursprungsname: Gragkenaw Viertail, Bedeutung: von Graggenau (Au der Krack = Rabe, Krähe) © dpa
Ort/Stadtteil: St. Emmeram Ursprungsname: Sannd Haymran, Bedeutung: zu Ehren des heiligen Bischofs Haymran © dpa
Ort/Stadtteil: Au Ursprungsname: Awe ze Gyesingen, Bedeutung: Das Land am Wasser bei Giesing © dpa
Ort/Stadtteil: Langwied Ursprungsname: Lanquat, Bedeutung: Am langen Wald © dpa
Ort/Stadtteil: Thalkirchen Ursprungsname: Talkirchen, Bedeutung: Kirche im Tal © dpa
Ort/Stadtteil: Englschalking Ursprungsname: Engelschalchingen, Bedeutung: Siedlung des Engelschalch (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil : Denning Ursprungsname: Tenningen, Bedeutung: Siedlung des Tenno (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Nymphenburg Ursprungsname: Chemenaten, Bedeutung: Beheizbare Behausung (Kemenate) © dpa
Ort/Stadtteil: Freiham Ursprungsname: Frihaim, Bedeutung: Freies Heim © dpa
Ort/Stadtteil: Lappen (Groß & Klein) Ursprungsname: Louppen, Bedeutung: von Labach = morastige Gegend © dpa
Ort/Stadtteil: Neuhausen Ursprungsname: Niwenhusen, Bedeutung: Gutshof des Rudolsfus de Niwenhusen (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Forstenried Ursprungsname: Uorstersriet, Bedeutung: Rodung im Forst © dpa
Ort/Stadtteil: Harlaching Ursprungsname: Hadaleichingen, Bedeutung: Siedlung des Hadaleih (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Milbertshofen Ursprungsname: Ilmungeshoven, Bedeutung: Hof des Ilmung (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Solln Ursprungsname: De Solon, Bedeutung: Von Sole = Ort, an dem sich Wild suhlt © dpa
Ort/Stadtteil: Hadern Ursprungsname: Haderun, Bedeutung: Von Hart = Wald © dpa
Ort/Stadtteil: Laim Ursprungsname: Loco Leima, Bedeutung: Lehmiger Ort © dpa
Ort/Stadtteil: Gern Ursprungsname: Loco Gerin, Bedeutung: Von Gere = keilförmiges Stück Land © dpa
Ort/Stadtteil: Zamdorf Ursprungsname: Zamindorf, Bedeutung: Dorf des Zamo (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Aubing Ursprungsname: Ubingun, Bedeutung: Siedlung des Ubo (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Ramersdorf Ursprungsname: Rumoltesdorf, Bedeutung: Dorf der Familie Rumolt (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Riem Ursprungsname: Riema, Bedeutung: Von Rieme = schmaler Ackerstreifen © dpa
Ort/Stadtteil: Freimann Ursprungsname: Frienmannum, Bedeutung: bei den freien Männern © dpa
Ort/Stadtteil: Lochhausen Ursprungsname: Lohhusa, Bedeutung: Häuser an der Lohe / am Wald © dpa
Ort/Stadtteil: Daglfing Ursprungsname: Ad Tagolfingas, Bedeutung: Hof des Tagolf/Thachulf (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Johanneskirchen Ursprungsname: "Eclesia Sancti Johannis baptiste in loco Feringas", Bedeutung: Kirche des heiligen Johannes Baptist zu Föhring © dpa
Ort/Stadtteil: Fröttmaning Ursprungsname: "Ad Freddamaringun", Bedeutung: Siedlung des Fridumar (der Friedfertige) (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Berg am Laim Ursprungsname: Ad Perke, Bedeutung: Lehmhügel © dpa
Ort/Stadtteil: Haidhausen Ursprungsname: Heidhusir, Bedeutung: Häuser auf der Heide © dpa
Ort/Stadtteil: Moosach Ursprungsname: Mosaha, Bedeutung: Ache, die durch ein Moos fließt © dpa
Ort/Stadtteil: Perlach Ursprungsname: Peralohc, Bedeutung: Bärenwald (Pera = Bär/Eber, loh=lichter Wald) © dpa
Ort/Stadtteil: Giesing Ursprungsname: Kyesinga, Bedeutung: Siedlung des Kyeso/Kyso © dpa
Ort/Stadtteil: Feldmoching Ursprungsname: Feldmohinga, Bedeutung: Feld des Macho/Mocho (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Schwabing Ursprungsname: Suuapinga, Bedeutung: Von Swapo (Siedlung eines Schwaben) © dpa
Ort/Stadtteil: Sendling Ursprungsname: Sentilinga, Bedeutung: Siedlung des Sendilo (Eigenname) © dpa
Ort/Stad tteil: Allach Ursprungsname: Ahaloh, Bedeutung: Wald am Wasser © dpa
Ort/Stadtteil: Trudering Ursprungsname: Truhtheringa, Bedeutung: Siedlung des Truhteri/Truchtaro/Drudheri (Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Bogenhausen Ursprungsname: Pupinhusir, Bedeutung: Haus des Poapo/Poppo(Eigenname) © dpa
Ort/Stadtteil: Pasing Ursprungsname: Villa Pasingas, Bedeutung: Haus des Poaso/Poso © dpa
Weitere kuriose Fakten über München finden Sie in dem im Hirschkäfer Verlag erschienenen Buch "Absolut München - Das München Sammelsurium". © 

Das künftige Einkaufsparadies wird rund 15 500 Quadratmeter umfassen. Alles sehr schick, zum Beispiel mit einem großen Adidas-Laden und einem Einrichtungs-Studio von Lambert. Bereits seit einiger Zeit fertig (und geöffnet) ist eines der Hofstatt-Aushängeschilder: der Mode-Laden von Abercrombie & Fitch mit Zugang von der Sendlinger Straße. Markant wird aber auch das Geschäft der Kollegen von Hollister. Das Schaufenster ist im Prinzip eine große Leinwand. Hier werden per Video die Wellen des Pazifik in Richtung Färbergraben rollen.

Neben den Geschäften gehören zur Hofstatt auch noble Wohnungen.

Die Mieter der Hofstatt

Läden und Gastronomen im Überblick
Name Branche Ladenfläche
Abercrombie & Fitch* Kleidung ca. 3300 qm
Adidas Sportkleidung ca. 800 qm
Brandy & Melville Kleidung ca. 230 qm
denn’s Biomarkt Einkaufsladen ca. 900 qm
Depot Einrichtung ca. 1300 qm
dm-Dorgeriemarkt Drogerie ca. 700 qm
Fornarina Kleidung ca. 100 qm
Gant Kleidung ca. 820 qm
Hollister Kleidung ca. 1500 qm
Humanic Schuhe ca. 1200 qm
J. Lindeberg Kleidung ca. 150 qm
Lambert* Wohnungseinrichtung ca. 600 qm
Liu Jo Kleidung ca. 200 qm
Li-LA-LO Schmuck ca. 50 qm
Only Kleidung ca. 200 qm
Thomas Schuhe ca. 200 qm
Tom Tailor Kleidung ca. 900 qm
Marc Uebelherr Gastronomie ca. 365 qm
David Baumgartner Gastronomie ca. 130 qm

* Mit Sternchen gekennzeichnete Geschäfte haben bereits eröffnet.

Alexander Stiehle

Auch interessant

Meistgelesen

Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Ballon löst S-Bahn-Chaos aus - Fahrer durch Lichtbogen verletzt
Ballon löst S-Bahn-Chaos aus - Fahrer durch Lichtbogen verletzt
Mehrere Kurzschlüsse legten Stammstrecke der S-Bahn lahm - Zug evakuiert: Grund steht wohl fest
Mehrere Kurzschlüsse legten Stammstrecke der S-Bahn lahm - Zug evakuiert: Grund steht wohl fest

Kommentare