Schwer verletzt

Eisenhaken trifft Lagerarbeiter am Auge

München - Horror-Arbeitsunfall in Untermenzing: Ein Lagerarbeiter wurde von einem Eisenhaken am linken Auge getroffen. Der 38 Jahre kam schwer verletzt in eine Klinik.

Schlimmer Arbeitsunfall in der Elly-Staegmeyr-Straße in Untermenzing: Ein Lagerarbeiter wollte Samstagmittag zwischen zwei mobilen Aufhänge-Einrichtungen, die an einem Transportband hingen, durchgehen. Dabei wurde der 38 Jahre alte Mann an seinem linken Auge von einem Eisenhaken getroffen und schwer verletzt.

Ein Kollege alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei. Der Mann wurde in eine Augenklinik gebracht. Ein Fremdverschulden können nach ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden, so die Polizei. "Ob Unfallverhütungsvorschriften missachtet wurden wird noch geklärt."

wei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare