Ekel-Bäcker ade! So erkennen Sie gute Ware

München - Wie erkenne ich gute Backwaren? In der tz erklären zwei Experten, wie Verbraucher selbst bei Brot, Semmeln und Baguettes den Qualitätstest machen können.

Arnulf Kleinle, Schul­leiter der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks, und Dr. Wolfgang Filter, Geschäftsführer der Bayerischen Bäcker-Innung. Ihre Tipps, wie Sie selbst den Qualitätstest machen können:

Das gilt für Brot:

Beim Einkauf nachfragen: Ein wichtiges Kriterium ist, dass der Bäcker seinen Sauerteig selbst herstellt. Fragen Sie deshalb bei den Verkäufern gezielt nach.

Die Zutatenliste: Es ist in Deutschland nicht zwingend vorgeschrieben, dass im Laden eine Zutatenliste ausliegt. Ein guter Bäcker wird Ihnen aber auf Nachfrage eine aushändigen – oder Ihnen zumindest mündlich erläutern können, was alles drinsteckt in seinen Backwaren.

Die Farbe: Wenn ein Brot unnatürlich dunkel aussieht, ist das oft ein Indiz dafür, dass es Farbstoffe enthält.

Die Kruste: Brot sollte eine kräftige Kruste haben. Das gewährleistet Frische.

Die Krume: Darunter versteht man den inneren, weichen Teil des Brots. Er sollte gut bestreichbar sein.

Die Konsistenz: Das Brot sollte beim Schneiden nicht am Messer kleben bleiben. Wenn es gummiartig und zäh schmeckt, ist das kein gutes Zeichen.

Die Form: Brote, die in Handarbeit hergestellt werden, können nicht haargenau gleich ausschauen – im Gegensatz zur Ware der Backindustrie. Gute Bäcker-Brote weisen bei Form und Farbe in der Regel kleine Unterschiede auf.

Hier wird das Müller-Brot entsorgt

Hygiene-Mängel: Hier wird das Müller-Brot entsorgt

Die wichtigsten Qualitäts­merkmale bei Semmeln und Baguettes:

Die Farbe: Eine kräftige, goldgelbe Farbe ist ein gutes Zeichen.

Die Kruste: Sie darf zwar schon ein bisserl krümeln, aber nicht großflächig abspringen.

Die Krume: Sie muss stabil sein und auf Druck elastisch reagieren. Das weiche Innere sollte an Watte erinnern.

Der Geschmack: Recht kräftig und am besten leicht malzig – das deutet auf traditionelle Zutaten hin.

Andreas Beez

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare