Elektromobilität: Dritter Bus für München

München - Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) weiten ihren Hybridbus-Test um ein drittes Beförderungsfahrzeug aus. Auf welcher Linie der Bus fährt:

In der nächsten Woche wird ein dieselelektrischer Gelenkbus von Mercedes-Benz in den Fahrgastbetrieb gehen. Es wird auf der Buslinie zwischen Marienplatz und Tierpark eingesetzt. Die Praxiserprobung der zukunftsweisenden Antriebstechnologie ist ein Projekt der “Modellregion Elektromobilität München“, die den Einsatz von Elektrofahrzeugen auf den Weg bringen will. Herbert König, Vorsitzender der MVG-Geschäftsführung und SWM Geschäftsführer Verkehr, hat den neuen Bus als Fahrgast am Donnerstag auf dem Marienplatz bei einer Premierenfahrt getestet. Hybridbusse haben zwei Antriebssysteme. Sie verfügen über einen Verbrennungsmotor, einen Generator, Elektromotoren und ein Stromspeichersystem.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare