Restaurant mit Bar mitten in München

Elyas M'Barek verrät der tz: "Mach' ein Lokal in München auf"

+
Im Oktober soll's soweit sein: Dann macht Elyas M'Barek mit zwei Freunden ein Restaurant mit Bar in München auf.

München - Bald können Fans von Elyas M'Barek ihr Idol nicht nur auf der Leinwand bewundern: Der Kinoliebling und Mädchenschwarm verriet der tz, dass er in der Münchner Innenstadt ein Restaurant mit Bar eröffnet.

Das ist die schönste Nachricht für alle Elyas M’Barek-Fans: Der Kinoliebling und Mädchenschwarm ist nicht mehr nur unnahbar auf der Kinoleinwand zu bewundern, sondern bald auch in seinem eigenen Lokal – praktisch zum Anfassen. Der tz verriet er jetzt beim Audi Director’s Cut auf der Praterinsel: „Ich eröffne mit zwei Freunden im Oktober ein Restaurant mit Bar in der Münchner Innenstadt. Mit gutem Essen – es gibt mediterrane Küche – und guten Drinks. Die Idee dazu kam uns vor anderthalb Jahren, weil es keinen Laden gibt, denn wir wirklich gut finden und wo wir gerne abhängen.“

Einen Namen hat er auch schon gefunden: Paisano, was umgangssprachlich für Freund steht, für jemand, der aus dem gleichen Viertel kommt. Werden seine Fans ihn denn auch persönlich am Tresen erleben? Elyas: „Wenn überhaupt werde ich mich dort nur ab und zu an die Bar stellen. Aber ich werde mich bestimmt gerne dort aufhalten. Es wird eine Art zweites Wohnzimmer für mich werden.“ Dabei ist er privat ein begeisterter Koch: „Ich koche gern selbst und werde sicherlich auch das ein oder andere Rezept beisteuern“, verspricht er. „Ich persönlich stehe total auf Nudeln, ich liebe Pasta mit Scampi. Und Hausmannskost. Die einfachsten Dinge sind oft die besten“, schwärmt er.

Ebenfalls im Blitzlicht: Schauspielerin und Franz Xaver Kroetz-Exfrau Marie Theres Kroetz-Relin. Sie kam in Begleitung des jungen und gut aussehenden Schauspielers Vladimir Korneev (27) zur Party. Was die Gerüchteküche zum Brodeln brachte: „Wir sind Kollegen“, betonte sie. „Wir haben uns über einen gemeinsamen Freund kennen gelernt.“ Sie ist nicht nur wegen des Filmfests in München: „Ich besuche hier meine Kinder“, erzählte sie. „Vor allem mein erstes Enkelkind!“ Ihre Tochter Josephine hat sie kürzlich zum ersten Mal zur Großmutter gemacht: „Es ist ein Mädchen, Mathilde, drei Monate alt“, erzählte sie stolz. Mit der neuen Rolle als Oma hat sie kein Problem: „Es fühlt sich toll an, Großmutter zu sein. Dadurch fühle ich mich wieder jung.“

Auch einige neue Paare waren im Getümmel zu entdecken. Schauspieler Tom Beck (Alarm für ­Cobra 11) zeigte sich erstmals mit seiner Freundin Chrissa Kavazi auf dem Partyparkett. „Sie ist ebenfalls Schauspielerin“, erzählte er. Er steht gerade in München für den Film Männertag vor der Kamera.

Schauspieler ­Henning Baum sieht dem Filmfest-Event-Marathon entspannt entgegen: „Ich bin ein guter Organisator und teile es mir gut ein.“ Er war kürzlich beim Staatsbesuch der Queen in Berlin eingeladen. Wie kam er zu dieser Ehre? „Ich habe mich schon seit Langem für das deutsch-britische Verhältnis eingesetzt.“

Ebenfalls dabei: Gastgeber Alexander Schuhmacher (Audi), Dr. Bruno Sälzer (neuer Boss der Modemarke Bench) mit Frau Jessica, Produzent Quirin Berg mit Freundin Natascha Grün, Schauspielerin Yasmina Filali, Schauspielerin Marion Kracht, Schauspieler Max Tidof mit Frau Lisa Seitz und Tochter Luzie, Schauspielerin ­Julia Dietze, Schauspieler Manou Lubowski, Schauspielerin Andrea L‘ Arronge, Schauspieler Siegfried Rauch sowie die Regisseure Florian Cossen, Jochen ­Freydank, Ulli ­Lommel, Mark Monheim und Hans ­Steinbichler.

Andrea Vodermayr

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare