Jugendliche versuchen Raub

Ehepaar im Englischen Garten belästigt 

München - Ein Ehepaar aus München wurde im Englischen Garten von zwei Jugendlichen belästigt - die bezeichneten den versuchten Raub als Scherz.

Am Freitag gegen 21 Uhr haben zwei Jugendliche versucht, ein Ehepaar aus München auszurauben. Der 33-jährige Mann und die 25-jährige Frau radelten durch den Englischen Garten, als sich ihnen in der Nähe der Eisbachwelle die beiden Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren in den Weg stellten. Die Münchnerin konnte ausweichen, der Ehemann aber musste bremsen und stehenbleiben. Die Teenager umzingelten ihn und forderten Geld, doch der 33-Jährige konnte ohne sein Fahrrad flüchten. Die Ehefrau hatte in der Zwischenzeit die Polizei mit dem Handy eines Passanten alarmiert.

Vor der Frau spielten die Jugendlichen den Vorfall herunter - das sei alles nur ein Scherz gewesen. Dann verschwanden die beiden. Die Polizei konnte sie später festnehmen, sie wurden wegen eines Raubdeliktes angezeigt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
München: Jährlich bis zu 30 Sommertage mehr? Es wird immer heißer - DWD-Experte warnt: „wird sich in Zukunft noch verstärken“
München: Jährlich bis zu 30 Sommertage mehr? Es wird immer heißer - DWD-Experte warnt: „wird sich in Zukunft noch verstärken“
Tödlicher Unfall in München: Wer ist der geflüchtete Radl-Rambo? Spezielles Verfahren soll ihn jetzt überführen
Tödlicher Unfall in München: Wer ist der geflüchtete Radl-Rambo? Spezielles Verfahren soll ihn jetzt überführen
Zuerst an der Isar, dann in der Innenstadt: Abstoßende Trieb-Taten machen sprachlos - und werfen Fragen auf
Zuerst an der Isar, dann in der Innenstadt: Abstoßende Trieb-Taten machen sprachlos - und werfen Fragen auf

Kommentare