Acht Wochen nach dem CSD

KVR hat entschieden: Ampelpärchen müssen weg

+
Die netten Ampelpärchen verschwinden wieder aus dem Stadtbild.

München - Am Christopher-Street-Day waren sie ein Hingucker. Jetzt müssen die lustigen Ampelpärchen vorerst aber wieder weg.

Nach einem Antrag auf Verlängerung, den die Grünen gestellt hatten, entschied das Kreisverwaltungsreferat jetzt: Die Nutzung der sogenannten Wiener Ampelpärchen war nur auf acht Wochen nach der Montage beschränkt – so besagt es eine Vereinbarung der Landeshauptstadt mit der Stadt Wien. Weiterer Grund: Die Verkehrszeichen in München müssen laut Verordnungen einheitlich bleiben.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare