Paar mit größter Distanz bei Fernbeziehung der Stadt 

Zwischen ihrer Liebe liegt die halbe Welt

+
Trotz Mega- Entfernung halten Elsie und Michael fest zusammen.

München - Sie sind das Paar mit der größten Distanz bei einer Fernbeziehung in unserer Stadt: Michael lebt in Weilheim und arbeitet in München - und Elsie wohnt in Neuseeland.

Vor zehn Jahren sind sie sich im Englischen Garten über den Weg gelaufen - und fanden sich gleich sympathisch. Heute führen Michael (35) und Elsie (27) die Fernbeziehung der Stadt mit der größten Distanz, wie Radio Gong 96,3 ermittelt hat. 

Die gebürtige Neuseeländerin Elsie wohnt im mehr als 18 500 Kilometer entfernten Wellington -  Michael lebt in Weilheim und arbeitet in München.

Michaels Kollegin Christina (Foto l.) gab Mike Thiel von Gong 96,3 (M.) den Tipp zu dem Paar.

Bei der Aktion „München Rekorde“ sucht der Radiosender jede Woche einen Rekordhalter in der Stadt. Alle Münchner können bei der Suche mithelfen: Und 10 000 Euro Finderlohn absahnen. Den hat sich in Sachen Fernbeziehung Michaels Kollegin Christina gesichert. Sie gab dem Sender den Tipp zu dem außergewöhnlichen Paar. Zwischen ihrer Liebe liegt die halbe Welt! 

Als Elsie und Michael sich kennenlernten, war die Neuseeländerin als Au-Pair in München - und konnte kaum Deutsch. Also hieß es: Englisch reden. Nach einem halben Jahr ging es für Elsie zurück in die Heimat. 

Doch sie kam nach Deutschland zurück - wenn auch nicht nach München. Elsie studierte Geografie in Kiel. Ihr Freund Umwelt- und Verfahrenstechnik in Augsburg. Wieder eine Fernbeziehung … „Das war nicht einfach“, sagt Michael. „Aber am Ende hat es uns viel enger zusammengeschweißt.“ 

In die erste gemeinsame Wohnung zog das Paar 2011 in Augsburg. Da sprach Elsie schon so gut wie akzentfrei Deutsch. „Wir sind zusammen auf die Wiesn - das hat ihr super gefallen“, sagt Michael. Nur einen Liter Bier auf einmal im Krug zu haben, sei ein wenig gewöhnungsbedürftig für seine Herzensdame gewesen. 

Heuer entschloss sich Elsie, dass sie näher bei ihren Eltern leben will. Sie zog zurück nach Wellington. Seitdem muss das Paar seine Lieblingsserie "The Walking Dead" getrennt anschauen. 

Doch nicht für lange. Mitte nächsten Jahres will Michael nach Neuseeland ziehen. Für ein paar Jahre erstmal, wie er sagt. Doch Radio Gong 96,3 hatte vorher noch eine Überraschung für das Paar: Flugtickets, damit Michael seine Liebste über Weihnachten besuchen kann.

Ein Termin ist gesetzt: Am Heiligen Abend wollen die beiden am Strand grillen …  Und es gibt noch eine schöne Nachricht! Nächstes Jahr wird geheiratet: Einmal in Deutschland - und einmal in Neuseeland.

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare