Auf Fahrbahnteiler gefahren

Erdinger sorgt für Chaos am Leuchtenbergring

+
Umgekippt: Ein Transporter hat am Donnerstag den Tunnel am Leuchtenbergring blockiert.

München - Chaos im morgendlichen Berufsverkehr: Der Fahrer eines Transporters hat sich am Leuchtenbergring zu spät für eine Spur entschieden - und ist gegen einen Fahrbahnteiler geprallt.

Nachdem der Fahrer eines Erdinger Lieferwagens an der Abfahrt Ampfingstraße zu spät entschied, wohin er wollte, prallte das Fahrzeug gegen den Fahrbahnteiler und kippte um.

Die Folge war eine Tunnelsperre in Richtung Süden mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Verkehrslage. Da auch in Richtung Norden eine Spur durch ein Pannenfahrzeug blockiert war, kam es beidseitig zu erheblichen Problemen.

Transporter prallt gegen Fahrbahnteiler: Bilder

Der Fahrer des Lieferwagens erlitt nach Informationen vor Ort leichte Verletzungen. Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten dauerten rund zweieinhalb Stunden.

mm

Auch interessant

Kommentare