Mini-Wintereinbruch

Der erste Schnee in München

Überraschung am frühen Donnerstagmorgen - der Schnee ist da, wie hier in Sendling.

München - Am frühen Donnerstagmorgen war er da - der erste Schnee. Selbst in München waren Straßen und Autos weiß verschneit - auch wenn die weiße Pracht nicht lange hielt. 

Auf den Bahnstreik waren die Münchner am Donnerstagmorgen sicherlich vorbereitet - der Blick nach draußen bot aber eine Überraschung - den ersten Schnee!

Am Wochenende herrschte noch November-untypisches Spätsommerwetter, am frühen Donnerstagmorgen waren die Autos dann plötzlich weiß überzuckert.

Von einem Wintereinbruch zu sprechen, wäre wohl trotzdem übertrieben - eine Stunde später war schon wieder alles weg. Stattdessen gab's eiskalten Regen.  

Trotzdem, die gedankliche Verbindung zum zweiten Top-Thema des Tages, dem Bahn-Streik, drängt sich natürlich auf:

Bei den meisten ist die Freude über die ersten Flocken aber groß:

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare