Autofahrer aus Raum München

Nach Unfall bei Ettal: Mann (44) stirbt

Ettal - Ein 44 Jahre alter Autofahrer aus dem Raum München ist nach einem Verkehrsunfall bei Ettal (Kreis Garmisch-Partenkirchen) im Krankenhaus gestorben.

Der Mann erlag am Samstagabend im Unfallkrankenhaus Murnau seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei mit. Der 44-Jährige hatte gegen 15.44 Uhr auf der Staatsstraße 2060 zwischen Ettal und Graswang aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen VW Golf verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt. Rettungskräfte konnten den Mann zunächst lebend aus dem Auto holen.

Zum Unfall selbst gibt es keine Zeugen, Der genaue Hergang ist bislang unklar. Zur Klärung des Sachverhalts hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingesetzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Oberammergau (Tel. 08822/945830) in Verbindung zu setzen.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion