Brandsatz auf rosa Porsche Cayenne geworfen

München - Fieser Fall von Brandstiftung am Euro-Industriepark: Unbekannte haben einen rosa gefärbten Porsche Cayenne in Brand gesetzt. Der Schaden ist groß. Die Polizei sucht dir Täter.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag, 27. April, gegen 22.45 Uhr. Die Auswertung einer Videoaufzeichnung ergab, dass Unbekannte aus einem fahrenden Auto einen Brandsatz auf den geparkten Porsche geworfen hatten. Das Kennzeichen ist jedoch unbekannt. Der Schaden beträgt ca. 50.000 Euro. Die Brandfahnder haben vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Das auffällig rosa gefärbte Fahrzeug war zur Tatzeit, Freitag, 27. April, gegen 22.45 Uhr, am Straßenrand vor dem Gebäude Helene-Wessel-Bogen 7 in Freimann geparkt. Wer hat zur Tatzeit Wahrnehmungen gemacht oder verdächtige Personen/Fahrzeuge beobachtet? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 35, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare