Ex-GBW-Wohnungen: Keine krasse Mieterhöhung

München - Aufatmen bei den Mietern der 32 000 ehemaligen GBW-Wohnungen: Sie müssen nicht mit drastischen Mieterhöhungen durch den neuen Eigentümer rechnen.

„Durch die Sozial-Charta sind sie die stgeschützten Mieter in ganz Bayern“, sagte Wolfgang Egger, Gründer des ­Immobilienkonzerns Patrizia.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare