Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Noch immer kein Sozialplan

Ex-XXXL-Mitarbeiter schäumen vor Wut

+
Die gefeuerten Mitarbeiter der XXXL-Filiale auf der Theresienhöhe warten immer noch auf einen Sozialplan

München - Ihre Wut ist riesengroß – XXXL gewissermaßen. Nicht nur, dass die 160 Mitarbeiter der Möbelgiganten-Filiale auf der Theresienhöhe am 5. Oktober 2013 Knall auf Fall gefeuert wurden.

Trotz des Versprechens der XXXLutz-Zentrale in Würzburg ist auch immer noch kein Sozialplan in Sicht. Vor dem Arbeitsgericht sind am Donnerstag 15 klagende Mitarbeiter vom Richter unverrichteter Dinge auf 2015 vertröstet worden. „Ich bin stockwütend“, so Betriebsrats-Chefin Anna Reichert.

Die Schließung des Möbelhauses traf die Mitarbeiter wie ein Blitz aus heiterem Himmel. „Man hat über uns verfügt wie über Sklaven“, so Reichert. „Das Haus war doch eine Goldgrube“, sagt Näherin Heidemarie Härtel. „Wenn Kunden aus Dubai kamen, mussten wir alles stehen und liegen lassen, um deren Auftrag zu erledigen.“

Vor dem Termin am Donnerstag beim Arbeitsgericht gab sich Dirk Nagel von der Gewerkschaft ver.di optimistisch: „Wir hoffen, dass auch die Gerichtsbarkeit den Eigentümern und deren unübersichtlichen und zutiefst unsozialen Unternehmensstrukturen deutlich die Grenzen zeigt.“

"Das habe ich noch nie erlebt!"

Das Problem: Gegen wen sollen die Mitarbeiter ihre Rechte einklagen? Als unmittelbar zuständig gilt eine Lutz-Tochterfirma, die vermutlich mittellos ist. Das Hauptunternehmen weist jede Zuständigkeit von sich. Der Arbeitsrichter machte Donnerstag kurzen Prozess. Er nahm die Beteiligten zu Protokoll und verkündete dann, dass eine Hauptverhandlung in dieser Sache erst nächstes Jahr stattfinden könne. Prozess-Ende!

„Der Richter hat nicht einmal eine Güteverhandlung versucht“, empört sich Nagel. „Das habe ich noch nie erlebt!“ Anna Reichert: „Ich dachte, ich höre schlecht.“

Eberhard Unfried

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare