Exhibitionist entblößt sich vor Joggerin

München - Schreck für eine Joggerin in der Au: Mit seinem Rad hat ein Exhibitionist die Münchnerin zuerst verfolgt. Dann hat er sich vor ihr entblößt. Die Polizei sucht den Mann.

Die 29-jährige Münchnerin war am Sonntag, 20. November, gegen 9 Uhr, beim Joggen. Auf Höhe der Zeppelinstraße sah sie einen ca. 25 Jahre alten Mann, der Blickkontakt zu ihr suchte und dabei seine Hose öffnete und das entblößte Glied zeigte. Der Täter war der jungen Frau bereits aufgefallen, da dieser sie mit einem Fahrrad zwischen der Reichenbach- und Wittelsbacherbrücke überholte und bereits fixiert hatte. Kurz vor der Tatausführung sah die Frau den Täter erneut mit seinem Fahrrad. Kurz darauf muss er von seinem Fahrrad abgestiegen sein, um ihr als Exhibitionist gegenüber zu treten.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 1,70 Meter groß, ca. 25 Jahre alt, kräftige Statur, schwarzer Pullover mit weißem Aufdruck auf der Oberkörperseite, dunkles Herrenfahrrad.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion