Defekter Staubsauger

Facebook-Verwirrung um Einsatz an Pinakothek

+
Die Feuerwehr vor dem Museum.

München - Eigentlich war's nur ein Probe-Alarm vor der Neuen Pinakothek - doch dieser sorgte für viel Verwirrung, der in einem Facebook-Posting gipfelte.

Die tun nix, die wollen nur üben … Das Feuerwehrauto am Mittwoch vor der Neuen Pinakothek, die evakuierten Leute draußen auf der Straße: alles bloß ein Probe-Alarm. Eine Sprecherin des Museums sagt: „Wir müssen das zwei Mal im Jahr machen.“ Damit in einem echten Notfall alles glattläuft.

Verwirrung gab’s aber trotzdem. Im Internet bei Facebook veröffentlichten die Pinakotheken nämlich folgende Meldung: „Aus der Rubrik Unverhofft kommt oft: Ein defekter Staubsauger sorgte eben für einen Fehl­alarm unserer Brandmelder und bescherte uns allen hier in der Neuen Pinakothek einige Minuten an der frischen Luft. Danke an die Feuerwehr München für den blitzschnellen Einsatz!“

Auf Nachfrage bei der Pressestelle stellte sich dieser defekte Staubsauger dann seinerseits angeblich als Luftnummer raus. Das war nicht blitzschnell, sondern witzschnell …

tz

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare